Wissenschaftler haben einen Einblick in, warum lithium-Salze sind wirksam bei der Behandlung der bipolaren Störung in dem, was könnte zu mehr gezielte Therapien mit weniger Nebenwirkungen.

Bipolare Störung ist gekennzeichnet durch abwechselnde Zustände von gehobener Stimmung oder Manie und depression. Es wirkt sich zwischen 1% und 3% der Allgemeinen Bevölkerung.

Die extremen „Stimmungsschwankungen“ in der bipolaren Störung wurden stark assoziiert mit Störungen in zirkadianen Rhythmen – die 24-Stunden-Rhythmen gesteuert, die durch unsere Körper-Uhren, die für unseren Tag-und Nacht-Aktivität.

Für die letzten 60 Jahre, lithium-Salz (lithium-Chlorid) wurde die Hauptstütze der Behandlung für die bipolare Störung, aber wenig Forschung wurde durchgeführt, um herauszufinden, ob und wie lithium-Auswirkungen auf das Gehirn und peripheren Körper Uhrwerk.

„Unsere Studie hat gezeigt, dass eine neue und potente Wirkung von lithium bei der Erhöhung der amplitude oder Stärke, von der Uhr, die Rhythmen, die eine neuartige Verknüpfung zwischen den klassischen mood-STABILISATOR, der bipolaren Störung und inneren Uhren“, erklärt der leitende Forscher Dr. Qing-Jun Meng, in der Universität, Fakultät Life Sciences.

„Durch die Erfassung der Dynamik einer Taste clock protein, entdeckten wir, dass lithium-erhöht die Stärke des Uhrwerk in Zellen, die bis zu drei-Fach durch die Blockierung der Aktionen von einem Enzym namens Glykogen-synthase-kinase oder GSK3.

„Unsere Ergebnisse sind wichtig aus zwei Gründen: Erstens bieten Sie eine neuartige Erklärung, wie lithium kann in der Lage sein, um Sie zu stabilisieren Stimmungsschwankungen bei bipolaren Patienten

Zirkadianen Rhythmus Kann Die Hold-Taste, Zur Behandlung Der Bipolaren Störung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.