Forscher haben herausgefunden, eine potentielle neue Quelle für sexuelle Probleme unter den mittleren Alters und ältere Männer: Die Beziehungen zwischen Ihrer Partnerinnen und die Männer engsten Freunden.

Cornell University und der University of Chicago Forscher haben festgestellt, eine Verbindung zwischen erektiler Dysfunktion und der sozialen Netzwerke geteilt, die von heterosexuellen Männern und Ihren Partnern. Die Forscher beschreiben die situation als „partner betweenness.“ In solchen Fällen wird ein Mann die Partnerin hat eine stärkere Beziehung mit seinem vertrauten, als der Mann – in-Effekt, romantischen partner kommt zwischen dem Mann und seinen Freunden.

„Männer, die Erfahrung partner betweenness in Ihren gemeinsamen Beziehungen haben eher Schwierigkeiten, oder Aufrechterhaltung einer Erektion, und sind auch eher zu Schwierigkeiten beim erreichen des Orgasmus beim sex“, schreiben Benjamin Cornwell, Cornell professor für Soziologie und Edward Laumann, University of Chicago professor für Soziologie in der Zeitung.

Cornwell und Laumann argumentieren, dass partner betweenness untergräbt die Männer die Gefühle der Autonomie und der Privatsphäre, die zentral zu den traditionellen Konzepten von Männlichkeit. Dies kann dazu führen, offene Konflikte oder Probleme mit dem partner die Zufriedenheit, und Anziehung. Sie untersuchten Daten aus dem National Social Life, Health and Aging Project, einer umfassenden Befragung an der Universität von Chicago, die im Lieferumfang enthalten 3,005 Menschen, im Alter von 57 bis 85. Das Projekt wird durch die gefördert durch die National Institutes of Health.

Die Forschung, „Netzwerk-Position und Sexuelle Dysfunktion: Auswirkungen des Partner Betweenness für Männer“ ist online veröffentlicht heute, Aug. 8, 2011, in der aktuellen Ausgabe (vom Juli 2011) des American Journal of Sociology. [ANMERKUNG: Die Papier-Ausgabe der Zeitschrift veröffentlicht werden, der Ende August 2011.]

Laumann sagte, die Studie zeigt den Wert von Verständnis der Verbindung zwischen sozialen Beziehungen und Gesundheit. „Die Ergebnisse weisen auf die Bedeutung von social-network-Faktoren, die selten in der medizinischen Forschung – Netzwerk-Struktur und der Stellung des Individuums in Ihr.“

Wenn Ein Mann der Partnerin Wird Zu Buddy-Buddy Mit Seinen Kumpels, Sein Sexualleben Kann darunter Leiden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.