Der Patient Protection and Affordable Care Act zur Verfügung gestellt haben, die Krankenversicherung um schätzungsweise 20 Millionen Amerikaner, die Abdeckung fehlte, aber es hat nicht gelockert, die Nachfrage auf die nation Notfall-Abteilungen. In der Tat, da das Gesetz den übergang, das verlassen auf die nation der Notaufnahme für nicht-Notfall-Versorgung hat zugenommen.

Vertrauen auf die Notaufnahmen steigt mit dem Affordable Care Act

Das ist das Ergebnis einer Studie, die online veröffentlicht in der American Journal of Emergency Medicine, die von einem im zweiten Jahr student der Medizin an der Wayne State University School of Medicine und seine Kollegen.

In „Zugang zu Versorgung und die Rolle von EDs in der Folge des Affordable Care Act,“ der leitende Autor Alexander Janke stellt fest, dass Amerikaner, die erhaltenen öffentlichen Versicherung unter der Erschwinglichen Care Act, jetzt verwenden Sie die Notaufnahme häufiger als vor der Sie versichert waren. Der überwiegende Grund: in Vielen städtischen und ländlichen Gebieten der nation Mangel primären Anbieter im Gesundheitswesen, so der Notaufnahme wird die einzige Quelle der Gesundheit.

„Natürlich, wir sind nicht die ersten, die markieren die Bedeutung des general problem fehlender Zugang zu Grundversorgung“, sagte Janke, der ursprünglich aus Grand Rapids, Michigan. „Teil der Herausforderung ist eine politische: Wir müssen mehr Ressourcen in den Gemeinden mit vielen un – und unterversichert, wie in Detroit. Managed-care-Ansätze zur Gesundheitsversorgung und insbesondere das case management, gefunden haben, Erfolg Reduzierung von Notfall-Abteilung-Auslastung für Hochfrequenz-Benutzer. Das Patient Zentrierte Medizinische Haus ist ein großartiges Beispiel für eine innovative Pflege-delivery-Modell, das macht die primäre Pflege für die Patienten, die Hochfrequenz-Notfall-Abteilung, Benutzer oder nicht, die andernfalls besuchen Sie die Notaufnahme. Diese Art von Innovationen sind sicherlich Teil der Gesamtlösung. Notfall-Abteilungen, die weiterhin sehr viel an der front dieses problem, kann auch eine Rolle spielen.“

Co-Autoren der Studie und Forscher gehören Daniel Overbeek, ein Viertel-Jahr-student Abschluss im Mai und anwenden residency-Programme in die Notfall-Medizin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.