Ein neues web-portal wurde ins Leben gerufen, bietet eine einfache und zugängliche Plattform Gliederung Großbritanniens stärken und Fähigkeiten in der Arzneimittel-Herstellung. Es wurde entwickelt, um den Knowledge Transfer Network (KTN) – im Namen der Arzneimittel-Industrie-Partnerschaft (MMIP).

Vereinfachung der britischen Arzneimittel-Herstellung-Landschaft

Die MMIP hatte zuvor entdeckt, gab es Verwirrung über die UK-Aktivität in diesem Sektor im Hinblick auf die aktuelle Industrie Basis, der akademischen Forschung und die Förderung der innovation in der Arzneimittel-Herstellung. KTN ist Medikamente Fertigungs-Landschaft-portal highlights-Schlüssel UK-Aktivität, eine Verknüpfung zu bestehenden Initiativen, um eine nahtlose überblick über die Branche. Darüber hinaus wird das portal kann verwendet werden, um die Förderung der britischen Fähigkeiten der UK-Gemeinschaft und International. Es ist das erste Beispiel für ein interaktives tool, das zusammen zieht die innovation, Landschaft, Unternehmen, Basis-und Produktionsstätten für die gesamte Arzneimittel-Sektor innerhalb des Landes.

Die MMIP wurde gemeinsam gegründet von der Vereinigung der britischen Pharmazeutischen Industrie (ABPI) und der BioIndustry Association (BIA). Organisationen der Privatwirtschaft beteiligt, die in der Partnerschaft sind Actavis (Allergan SPS), AstraZeneca, Eisai, FUJIFILM Diosynth Biotechnologies, GlaxoSmithKline, KTN, ReNeuron und Pfizer.

Die Partnerschaft bringt die Medikamente herstellenden Industrie zusammen mit der Regierung, mit dem gemeinsamen Ziel der Schaffung einer attraktiven und innovationsgetriebenen Umfeld zu gewährleisten, Großbritannien wettbewerbsfähig bleibt. Die MMIP-Lenkungsausschuss wird geleitet von Ian McCubbin, GlaxoSmithKline Senior Vice President für Nordamerika, Japan und Global Pharma Supply Chain. Die Mitglieder der Industrie der MMIP arbeiten eng mit der britischen Regierung insbesondere BIS, das Büro für Life Sciences und Organisationen wie der Innovate UK, UKTI und der MHRA.

George Freeman, MP, Minister für Life Sciences, kommentiert: „Innovation in der Arzneimittel-Herstellung ist, so dass dies ein enorm spannender und wichtiger strategischer Bereich für UK Life Science. Das Vereinigte Königreich hat eine Welt-Klasse „Angebot“ für Unternehmen, gebaut auf Zugang zu führenden Wissenschaft und die Fähigkeit zu Tippen, die in die nationalen Ressourcen, um Innovationen Herstellungsprozesse, zum Beispiel durch die Nationalen Biologics Manufacturing Centre, die Zell-Therapie Katapult-und Produktionszentrum und die Präzision Medizin Katapult. Dieses neue portal entwickelt von KTN im Namen der MMIP erklärt an einer Stelle, welche Ressourcen gibt es zur Unterstützung der beteiligten Unternehmen in der Arzneimittel-Herstellung, so dass es leichter zu Holen Sie sich die Informationen, die Sie benötigen, finden Sie Unternehmen, die Sie vielleicht möchten Sie sich mit über Lieferketten und sehen, live-Informationen über den Zugang zu Finanzierung.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.