ndivya 1. Februar 2019 US drug rebates

HHS erwartet, dass der Vorschlag zur Schaffung eines sicheren Hafen, mit direkten Rabatten für die Patienten. Credit: Marco Verch.

Kostenlose Whitepaper, Wie elektronische Kontrolle der sensoren verhindert eine potenziell sehr teure Rückrufaktion

Ein Pharma-client wurde auf die Gefahr einer Rückrufaktion wegen einer Kappung problem mit einem neuen tablet-Formulierung. Dieses Dokument erklärt, wie DJA Pharma verhindert eine kostspielige Rückruf mit eine einfache, elegante und effektive Lösung.

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

US-Regierung neue Regel Zielen Pharma-Industrie die Rabatt-system

Machinery whitepaper Umfrage schließen

US Department of Health & Human Services (HHS) hat vorgeschlagen, eine neue Regel zu Ende Droge Rabatte und push-direkte Rabatte, um Patienten im ganzen Land.

Ziel ist das senken der Preise von verschreibungspflichtigen Drogen-und out-of-pocket-Kosten bei gleichzeitiger Verbesserung der Transparenz in den Markt.

Wenn in ein Gesetz verabschiedet, die neue Regel zu beseitigen, die Rabatte bezahlt drugmakers zu pharmacy benefit managers (PBMs).

HHS Sekretär Alex Azar sagte: “Präsident Trumpf ist, schlägt Ende dieser ära der backdoor-deals in der Pharma-Industrie, bringen echte Transparenz, um den Drogenmarkt, und den gewünschten Einsparungen direkt an die Patienten, wenn Sie gehen in die Apotheke.

„Dieser Vorschlag hat das Potenzial, die bedeutendste änderung in der, wie die Amerikaner“ Drogen sind preiswert in der Apotheke Zähler, immer, und schließlich eine Entlastung der Aufkleber Schock, dass Millionen von Amerikanern erleben Sie jeden Monat für die Medikamente, die Sie brauchen.“

Die neue Regel würde das Ende von Rabatten auf verschreibungspflichtige Medikamente bezahlt PBMs, Teil D Pläne und Medicaid managed-care-Organisationen. „Dieser Vorschlag hat das Potenzial, die bedeutendste änderung in der, wie die Amerikaner“ Drogen sind preiswert in der Apotheke Zähler.“

Die Regel würde auch für verschiedene Unternehmen wie Express Scripts, CVS-Gesundheit und Humana, die Verwaltung von Medicare prescription drug Vorteile, Hinzugefügt Reuters.

HHS erwartet, dass der Vorschlag zur Schaffung eines sicheren Hafen, mit direkten Rabatten auf den Patienten und festen Gebühr, die service-Vereinbarungen zwischen Arzneimittelherstellern und PBMs.

Verschreibungspflichtige Medikamente Rabatte, die belaufen sich derzeit auf durchschnittlich 26%-30% von einer Droge Listenpreis, könnte direkt an die Patienten und ermöglichen Einsparungen an der Theke.

Darüber hinaus die Abteilung sagte, dass drugmakers Häufig cite Druck bieten Rabatte als Grund für die Anhebung Ihrer Preise, und der neue Vorschlag würde sich dieser Herausforderung zu stellen.

HHS Hinzugefügt: „Diese Regel stellt einen klaren Weg für Pharmafirmen statt zu konkurrieren, um die unteren Preis-und out-of-pocket Kosten für den Patienten.“

Zusätzliche Berichterstattung von Allie Nawrat:

Diese Rechtsvorschriften zu sein scheint, eine Antwort, wie auf dem 1. Januar 2019, etwa 30 Pharma-Unternehmen die Preise angehoben Hunderte von Drogen in den USA um durchschnittlich 6,3% zu.

Senkung der Kosten für die Verschreibung in den USA ist ein wichtiges Thema für Präsident Trump

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.