Basiert auf den aktuellen Forschung, die Wissenschaft ist kaum beschlossen, ob die regelmäßige Verwendung von Talkum-Pulver bewirkt, dass Eierstockkrebs. Aber mindestens zwei Jurys in St. Louis, Missouri, würde bitte zu unterscheiden nach Vergabe einer Summe von $127 Millionen in Fällen, in denen zwei Frauen, die sagten, Sie habe Eierstockkrebs aus mit Johnson & Johnson® Talkum-Puder. Eine jury bestellt, die Pharma-Riesen zu bezahlen, die $55 Millionen Gloria Ristesund, die diagnostiziert wurde in 2011. Die anderen vergeben $72 Millionen an die Familie von Jacqueline Fuchs, drei Jahre nachdem Sie starb an Eierstockkrebs im Alter von 59 Jahren. Johnson & Johnson sagt, es wird gegen die Entscheidungen.

Johnson & Johnson, die vor mehr als 1.000 anderen Talk-bezogenen Gerichtsverfahren, sagt das jüngste Urteil „geht gegen 30 Jahre von Studien, die von medizinischen Experten auf der ganzen Welt, die weiter zu unterstützen, die Sicherheit von kosmetischen Talkum.“ Einige Onkologen vereinbaren. Trotz der hand auswringen der Urteile haben, verursacht bei den Verbrauchern, Experten sagen, nicht zu Lesen, zu viel in den Jurys die Entscheidungen, und konzentrieren Sie sich stattdessen auf die Wissenschaft.

Tut Talkum verursachen Eierstock-Krebs?

Was ist Talkum?

Talkum oder magnesium-Silikat, ist ein weiches mineral aus magnesium, Silizium und Sauerstoff. Es ist weltweit abgebaut und verwendet in einer Vielzahl von alltäglichen Produkten, von Kosmetik-und buntstifte auf Papier und Kunststoffe. Talkum-Puder wurde ein Flaggschiff-Produkt von Johnson & Johnson seit Jahrzehnten, verkauft unter solchen Krampen wie Johnson ‚ s Baby Powder® und Dusche zu Dusche® body powder. Aber einige Forscher sagen, dass diejenigen, Talkum spritzt, wenn man Sie auf einer Frau Genitalien oder Damenbinden, kann Reisen bis die Scheide und durch die Gebärmutter und Eileiter, die sich in den Eierstöcken und die Entstehung von Entzündungen. Im Laufe der Zeit, die Entzündungen können Krebs-Zellen zu entwickeln, oder so geht die Theorie.

Britische Forscher, die in den frühen 1970er Jahren zunächst erhöht Krebs-Risiko handelt es sich um Talkum-Puder, wenn Sie entdeckt Talk-Kristalle in den Eierstöcken 10 von 13 Krebs-Opfer. Zehn Jahre später, ist Dr. Daniel W. Cramer, ein Geburtshelfer und Gynäkologe am Brigham and Women ‚ s Hospital in Boston durchgeführt, die erste von mehreren Studien, die Talkumpuder verwenden, um Krebs. Seine 1982 Studium und mehreren seit dem Schluss, dass Frauen, deren Genitalien ausgesetzt waren, Talkum, waren drei mal häufiger an Eierstockkrebs entwickeln. Dr. Cramer, erscheint oft im Auftrag der Beklagten im Talk Klagen.

Die meisten Gesundheitseinrichtungen haben nicht erklärt, Talkum ein Risikofaktor für Eierstockkrebs, obwohl im Jahr 2010 die Welt-Gesundheit-Organisation International Agency for Research on Cancer Schluss, dass ‚perinealen Verwendung von Talkum-basierte body powder ist möglicherweise krebserzeugend für den Menschen.‘

Dr. John Farley, Leiter der Abteilung der Gynäkologischen Onkologie an unseren Phoenix-Krankenhaus, sagt, es ist wichtig, dass diese Studien in Perspektive und überlegen Sie, wie Sie durchgeführt wurden. Einige stützten sich auf die Frauen zu erinnern, deren Verhalten von den Jahren zuvor. Haben Sie verwenden Talkum? Wenn ja, wie viel haben Sie? Haben Sie nehmen Geburtenkontrolle Pillen, die reduzieren kann, Eierstock-Krebs-Risiko? Dr. Cramer verwendet solche Befragungen, auch bekannt als Fall-Kontroll-oder Retrospektive Studien und von einigen als fehlerhaft. „Die Fall-Kontroll-Studien, da Sie Retrospektive, unterliegen recall bias,“ Dr. Farley sagt. „So einen Patienten mit Eierstock-Krebs könnte sagen, Sie erinnern sich an die Verwendung von Talkumpuder, während ein patient, der nicht Krebs hat, könnte mich nicht erinnern, dass.“

Andere Studien, genannt prospektive Studien, verfolgte Frauen Verhalten, nachdem Sie eingeschrieben in die Studien, die Erhebung zuverlässiger Daten. „Wenn Sie schauen, Talkum-Puder Exposition in diesen Studien, Sie finden keine Beziehung zwischen der Exposition gegenüber Puder-und Eierstock-Krebs“, Dr. Farley sagt.

Häufigsten Fragen beantwortet

Andere Fragen über die Talk-Krebs-link enthalten:

Wenn Talkum krebserregend ist, warum würde es nur dazu führen, dass Eierstock-Krebs und nicht den analen oder vaginalen Krebs? „Würden Sie denken, es würde dazu führen, zusätzliche untere Extremität Krebsarten“, sagt Dr. Farley. „Aber es funktioniert nicht.“

Warum ist nicht die Talkum-Puder im Zusammenhang mit Lungenkrebs? Studien über die Arbeiter, die mine und Mühle Talk show gemischte Ergebnisse, nach Ansicht der amerikanischen Krebs-Gesellschaft. Aber es gibt keine Studien, die eine Lungenkrebs-link, um die Verwendung von Talkum-Puder. Chirurgen sogar Talk während einige Lungen-Verfahren in eine Therapie genannt pleurodese, verwendet zum entfernen von Flüssigkeit aus dem Raum zwischen den Lungen und der Brustwand. Der Talk wird direkt auf der Außenseite der Lunge, aber die Praxis wurde nicht verknüpft mit einem erhöhten Risiko von Krebserkrankungen in der Brust, Dr. Farley sagt.

Hat die kosmetische Verwendung von Talkum Krebsrisiko erhöhen? Talkum wird verwendet, in Lidschatten und anderen make-up-Produkte, aber es gab keinen Anstieg des Krebsrisikos im Zusammenhang mit der Verwendung dieser Produkte.

Alle Fragen, die jury Urteile und widersprüchliche Studien beiseite, die Verwendung von Talkum-Pulver sollte eine „persönliche Präferenz“ Dr. Farley sagt. „Der Risikofaktor ist sehr klein in der Allgemeinen Bevölkerung.“ Wenn Sie immer noch wollen, zu streuen, aber vermeiden, der Talk, look für ein Pulver mit Speisestärke, da es keine Beweise zu diesem Zeitpunkt die Verknüpfung Maisstärke-Pulver mit jeder form von Krebs, nach Ansicht der amerikanischen Krebs-Gesellschaft.

Erfahren Sie mehr über die Risikofaktoren für Eierstockkrebs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.