ndivya 24 April 2019 Kostenlosen Whitepaper, Wie elektronische Kontrolle der sensoren verhindert eine potenziell sehr teure Rückrufaktion

Ein Pharma-client wurde auf die Gefahr einer Rückrufaktion wegen einer Kappung problem mit einem neuen tablet-Formulierung. Dieses Dokument erklärt, wie DJA Pharma verhindert eine kostspielige Rückruf mit eine einfache, elegante und effektive Lösung.

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Machinery whitepaper Umfrage schließen

Teva Pharma hat eingeführt eine generische Variante von VESIcare-Tabletten, die UNS für die Behandlung der überaktiven Blase (OAB).

VESIcare umfasst solifenacin-Succinat, ein muskarin-antagonist, ist indiziert zur Behandlung von Patienten mit Dranginkontinenz durch die Senkung der urinausscheidenden Frequenz.

Statistiken von IQVIA zeigen, dass die nicht-generische Variante von VESIcare-Tabletten, generiert mehr als $955m in die jährlichen Verkäufe in den USA, seit Februar dieses Jahres.

Teva Pharma North America Commercial executive vice-president und Leiter Brendan O ‚ Grady, sagte: “Über 33 Millionen Amerikaner haben eine überaktive Blase. Wir sind stolz, Ihnen eine weitere Therapieoption für diese häufige Erkrankung.“
“Rund 33 Millionen Amerikaner haben eine überaktive Blase. Wir sind stolz, Ihnen eine weitere Therapieoption für diese häufige Erkrankung.“

Das portfolio des Unternehmens umfasst rund 500 generische Medikamente. Die US Food and Drug Administration (FDA) vor kurzem erteilt die endgültige Genehmigung für Teva Generika Naloxon-Hydrochlorid Nasenspray Narcan zur Behandlung einer opioid-überdosierung. Während generische injizierbare Naloxon Produkte auf dem Markt verfügbar sind, ist dies eine der ersten generischen Naloxon nasal sprays für den Einsatz in einer Gemeinschaft Einstellung von Personen ohne medizinische Ausbildung.

Die FDA-sofern vorläufige Zulassung für das generische Nasenspray im Juni letzten Jahres. Die neueste Zulassung ermöglicht die Vermarktung des Produkts, die verfügbar ist für Erwachsene und Kinder.

Aber die FDA sagte, dass der Gebrauch von Nasenspray in opioid-abhängigen Patienten führen könnte, der zu schweren opioid-Entzug Symptome wie Gliederschmerzen, Durchfall, erhöhte Herzfrequenz, Fieber, übelkeit und Erbrechen sowie Schwächegefühl und erhöhter Blutdruck.

Die FDA-Zentrum für Drug Evaluation und Forschung, regulatory Programme stellvertretender Zentrums-Direktor Douglas Throckmorton sagte: „zusätzlich zu dieser Zulassung das erste generische Naloxon-Nasenspray, moving forward wir priorisieren unsere überprüfung der Generika-Anwendungen für Naloxon.“

Die Centers for Disease Control and Prevention Daten zeigt, dass mehr als 130 Menschen in den USA sterben jeden Tag aufgrund von Opiat-überdosierungen.

Schnelle Verabreichung von Naloxon-Nasenspray wird erwartet, dass gegen die überdosierung Effekte innerhalb von Minuten. Patienten werden auch weitere unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit. Kostenlose WhitepaperSix wesentlichen Möglichkeiten zur Verbesserung der pharmazeutischen Qualität system

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Teva-releases generic VESIcare zur Behandlung der überaktiven Blase in den USA

Pharmaceutical whitepaper Schließen Umfrage Schließen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.