Aufzeichnung smart-Handy-video „selfies“ von zahn-Bürsten können Menschen helfen, zu lernen, zu verbessern Ihre Mundhygiene-Techniken, nach einer neuen Studie.

Studie: Aufnahme selfies während dem Zähneputzen Verbesserung der Mundgesundheit Fähigkeiten

Mithilfe von Smartphones gestützt auf steht, werden die Studienteilnehmer gefilmt Ihre Bürsten zu Hause. Forscher sahen eine Steigerung in der Genauigkeit der Pinselstriche, die eine Erhöhung in der Anzahl der Striche und ein insgesamt 8-Prozent-Verbesserung in der zahn-Bürsten Fähigkeit-aber die Länge der Zeit eine person gebürstetem hat sich nicht geändert.

Während die meisten Menschen haben die Fähigkeit, der motivation und der Wunsch, die Zähne richtig zu putzen, das tun Sie oft nicht, weil der falsche Methoden-und Möglichkeiten zur Verbesserung dieser Fähigkeiten können nur wenige.

„Oft Zähneputzen erlernt und geübt werden, ohne angemessene Aufsicht“, sagte Lance T. Vernon, senior instructor an der Case Western Reserve University School of Dental Medicine und co-Autor der Studie. „Ändern Zähneputzen Verhalten-das sind eingefahrene Gewohnheiten gebunden zu Muskel-Speicher–kann eine Menge Zeit und Anleitung.“

„Unsere Studie schlägt vor, dass in Zukunft die Aufnahme dieser selfies helfen können shift-einige dieser Zeit Investitionen in die Verbesserung der Bürsten Technologie“, ergänzt Vernon. „Die Patienten können sich dann feedback von Zahnmedizinern.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.