Forscher haben herausgefunden, dass die Behandlung von Patienten mit frühen Stadium nicht-kleinzelligem Lungenkrebs (NSCLC) mit einer Art der Strahlentherapie genannt stereotactic body radiation therapy (SBRT) zugeordnet ist, ein kleines, aber erhöhtes Risiko für Tod durch andere Ursachen als Krebs.

Insbesondere fanden Sie, dass hohe Dosen, um den linken Vorhof des Herzen und der Hohlvene (die große Vene Durchführung sauerstoffarmes Blut aus Kopf, Armen und Oberkörper, um das Herz) hatte die stärkste Assoziation und einem erhöhten Risiko von nicht-Krebs-Tod.

Dr. Barbara Stam (PhD), vom Netherlands Cancer Institute (Amsterdam, Niederlande), sagte der 35 ESTRO-Konferenz, dass, als Ergebnis dieser Erkenntnisse, die Sie und andere Forscher, wäre die Untersuchung von Möglichkeiten zu liefern Bestrahlung unter Schonung dieser wichtigen Herzens-Strukturen so weit wie möglich.

Strahlentherapie bei Lungenkrebs-Patienten ist mit einem erhöhten Risiko von nicht-Krebs-Todesfälle: die Forscher zu untersuchen, neue Herz-schonende Technik

„Unsere Ergebnisse zeigen, dass sogar innerhalb ein paar Jahren eine Strahlendosis auf das Herz ist verbunden mit einem erhöhten Risiko von nicht-Krebs-Tod für frühen Stadium Lungenkrebs-Patienten, und Sie zeigen an, welche Regionen des Herzens möglicherweise eine Rolle spielen. Die Validierung und weitere Untersuchungen zu den genauen Mechanismen und die Herz-Strukturen sind kritisch gerechtfertigt ist, aber klinisch, könnte dies bedeuten, dass Patienten profitieren möglicherweise von Herz-schonende Strahlentherapie. Für frühen Stadium Lungenkrebs-Patienten, behandelt mit SBRT, müssen wir noch untersuchen, wenn das Herz-sparing möglich ist, welche Kompromisse gemacht werden müssen und ob es überlebenschancen erhöhen. Weitere Forschung und eine breitere Diskussion über Herz-sparing-auf Kosten der möglicherweise eine höhere Durchschnittliche Lungen-Dosen erforderlich ist,“ Sie sagte vor der Konferenz.

Dr. Stam und Kollegen analysierten Daten von 565 Patienten mit frühem NSCLC zwischen 2006-2013 in fünf Institutionen in Europa und Nordamerika, die behandelt wurden mit SBRT. SBRT ist eine spezialisierte Art von externen Strahlentherapie, die konzentrieren die Strahlung Lichtstrahlen mit extremer Genauigkeit auf den Tumor, damit Minimierung der Auswirkungen auf benachbarte Organe. Mit mehreren Organen in der Nähe, der Minimierung der Dosis in einem organ ist wahrscheinlich in einer höheren Dosis, die in einem anderen organ.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.