University of Rochester Medical Center Forscher haben entdeckt, dass der Verlust von Muskel-Stammzellen ist die wichtigste treibende Kraft hinter Muskel-Rückgang im Alter bei Mäusen. Ihre Suche nach Herausforderungen die aktuelle vorherrschende Theorie, dass altersbedingte Muskel-Rückgang ist in Erster Linie verursacht durch den Verlust von motorischen Neuronen. Studie Autoren hoffen, zu entwickeln, ein Medikament oder eine Therapie, die verlangsamen können Muskel-Stammzellen-Verlust und Muskel-Rückgang in der Zukunft.

So früh wie Mitte 30, die Größe und Stärke der Muskeln beginnt zu sinken. Die änderungen sind subtil, um start – Aktivitäten, die einmal kam einfach nicht so einfach – aber durch Ihre 70 ’s oder 80′ s, dieser Rückgang kann verlassen Sie gebrechlich und angewiesen auf andere, auch für einfache tägliche Aufgaben. Während die Geschwindigkeit der Abnahme variiert von person zu person und kann verlangsamt werden, durch Diät und Bewegung, so gut wie niemand völlig entgeht dem Untergang.

„Sogar ein elite-athlet trainiert, der hat eine hohe absolute Muskelkraft wird immer noch mit dem Alter abnehmen,“ sagte Studie Autor Joe Chakkalakal, Ph. D., assistant professor für Orthopädie im Zentrum für Muskuloskelettale Forschung an URMC.

Chakkalakal wurde untersucht, wie genau, wie Muskel-Verlust tritt bei alternden Mäusen um herauszufinden, wie könnte der Mensch es vermeiden.

In einer Studie, in eLife, Chakkalakal und führen Autor Wenxuan Liu, Ph. D., frischgebackener Absolvent der Biomedizinischen Genetik-Abteilung an URMC, definieren eine neue Rolle für Stammzellen in der life long Wartung von Muskel. Alle Erwachsenen haben einen pool von Stammzellen, die sich in Muskel-Gewebe, das reagieren auf die Ausübung oder Verletzung – das Abpumpen von neuen Muskelzellen zu reparieren oder wachsen Ihre Muskeln. Es war zwar bereits bekannt, dass Muskel-Stammzellen sterben ab, während Sie Altern, Chakkalakal die Studie ist die erste, zu behaupten, dass dies ist die wichtigste treibende Faktor hinter Muskel-Verlust.

Stammzellen könnte der Schlüssel zu bleiben stark im Alter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.