Eine aktuelle Studie in der Fachzeitschrift Human Vaccines & Immuntherapeutika, zeigte, dass zwei Dosen des HPV-16/18 AS04-Adjuvans-Impfstoff Impfstoffe (GlaxoSmithKline) sind nicht schlechter als drei-Dosen im aktuellen Zeitplan.

Sicherheit und Immunogenität von 2 Dosen des HPV-16/18 AS04 Adjuvans Impfstoff Impfstoffe

Da hohe Abdeckung und compliance-raten kann schwierig sein, zu erreichen mit der aktuellen drei-Dosis HPV-Impfstoff-Regime, mehrere Studien haben die Möglichkeit der Reduzierung der Anzahl der Dosen. Proof-of-principle, dass eine zwei-Dosis-Schema für einen ausreichenden Schutz gegen Gebärmutterhalskrebs kam zunächst aus einer Studie, durchgeführt in Costa Rica im Jahr 2011. Seitdem haben mehrere Länder als die Umstellung auf ein zwei-Dosis, Zeitplan oder haben dies bereits getan. Die Europäische Kommission hat vor kurzem erteilt die Zulassung für Impfstoffe als eine zwei-Dosis-Zeitplan für Mädchen im Alter von 9-14 Jahren, und außerhalb der EU, die Impfstoffe zwei-Dosis-Zeitplan wird genehmigt in mehr als zehn Ländern, einschließlich Panama, Guatemala, Honduras, El Salvador, Haiti, Suriname, Chile, Guyana, Nigeria, Ghana, Pakistan und Bangladesch.

Die randomisierte, Teil-verblindete Phase I/II klinische Studie untersuchte die Immunogenität und Sicherheit von zwei Dosen des lizenzierten Formulierung der Impfstoffe (20 µg jeweils von HPV-16 und HPV-18 L1-VLPs, ,20/20′) oder eine alternative Formulierung (40 µg von jeder HPV-16 und HPV-18 VLPs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.