Eine relativ ruhige Gesundheits-Krise in Amerika geflogen ist, unter dem nationalen radar für Jahrzehnte, und es unverhältnismäßig wirkt sich auf Afro-amerikanische Männer mehr als jede andere Gruppe.

Statistiken aus der Prostata-Krebs-Stiftung zeigen die Unterschiede:

  • Prostata-Krebs Streiks 1 in 7 Männern.
  • Afro-amerikanische Männer sind mit 60 Prozent häufiger diagnostiziert werden mit der Krankheit.
  • Afro-amerikanische Männer 2,4 mal häufiger zu sterben als Folge von Prostata-Krebs als Männer anderer Ethnien.
  • Prostatakrebs bei afroamerikanischen Männern häufiger als jede andere ethnische Gruppe in der nation.

Obwohl der Grund für die Unterschiede noch nicht endgültig identifiziert, es wird allgemein angenommen, dass eine Kombination von Genetik, lebensstil, Ernährungsgewohnheiten und die Qualität und Häufigkeit der ärztlichen Versorgung eine Rolle spielen.

Prostata-Krebs Bewusstsein Monat

September ist Prostatakrebs-Bewußtsein Monat, und ich habe eine wichtige Botschaft für die Menschen aller Ethnien: Prostata-Krebs-screenings helfen, Leben zu retten. Es ist ein einfacher test, der routinemäßig erfolgen während einer jährlichen körperlichen Prüfung, wobei ein Arzt beurteilt die Prostata-Vergrößerung oder-Anomalien und überprüft das Blut mit dem, was ist bekannt als eine Prostata-Spezifischen Antigen (PSA) – test. (PSA ist ein protein, das nur von der Prostata und ist einfach gemessen im Blut aller Männer.)

Wenn der PSA-Wert außerhalb des normalen Bereich, zusätzliche Untersuchungen können erforderlich sein, um festzustellen, ob der einzelne hat Prostata-Krebs. Der PSA-test kann helfen, Krebs erkennen, bevor die Symptome, und das ist, wo solche tests helfen, Leben zu retten.

Screenings-Taste, um den Fang von Prostata Krebs frühen

Denken Sie daran:

  • Da Symptome in der Regel zu entwickeln, nachdem die Krankheit bereits sehr weit Fortgeschritten sind, ist die beste Zeit zu prüfen, und zu behandeln, Prostata-Krebs ist, wenn es keine Symptome.
  • Prostata-Krebs hat eine bessere Prognose, wenn frühzeitig erkannt.
  • Wenn Sie Symptome haben, die gehören Schmerzen beim Wasserlassen, Blut im Urin oder anhaltenden Schmerzen oder Steifheit im unteren Rückenbereich, den Hüften oder in den Oberschenkeln, es ist wichtig, dass Sie ausgewertet werden, die von einem Arzt so bald wie möglich.

Jenseits Biopsien

Für viele Jahre, wenn Prostata-Krebs festgestellt wurde, eine Biopsie war die primäre Evaluierung und monitoring-tool. Aber Biopsien haben inhärente Schwächen. Gewebeproben aus einem Bereich der Prostata können nicht verraten die Anwesenheit von Krebszellen in einen anderen Bereich der Orgel.

Fortschritte in der dreidimensionalen Bildgebung, bekannt als Multi-parametrische MRT, bietet ärzten ein neues Werkzeug, das ermöglicht Ihnen die überwachung der gesamten Prostata und hilft bei Entscheidungen über die Behandlungsmöglichkeiten.

Manchmal kann eine Operation erforderlich, um zu entfernen die Prostata und die umliegenden Lymphknoten. Andere Zeiten, Strahlung und Brachytherapie (die Implantate winzige radioaktive „Samen“ direkt in das Gewebe) kann empfohlen werden.

In einigen Männer, die bestimmte Hormon-Therapien können helfen, schrumpfen Prostata-Tumoren, aber solche Behandlungen werden nicht empfohlen, für jeden Patienten. Die überlebensrate für Afro-Amerikaner, die durchgemacht haben Hormon-Therapie zur Behandlung von Prostata-Krebs ist niedriger als bei Männern anderer Ethnien, zum Beispiel.

Multi-parametrische MRT, auf der anderen Seite, können Spielräume für ärzte und Patienten zu gehen mit ‚active surveillance‘, ein nicht-invasives monitoring-option. Multi-parametrische Bildgebung können die ärzte halten ein wachsames Auge auf die situation und kann verringern oder beseitigen die Notwendigkeit für die Chirurgie.

Die Kombination der verfügbaren Optionen für die Behandlung trägt zur Verbesserung der langfristigen Prognosen für Männer mit frühen Stadium Prostatakrebs. Mit der frühen Erkennung und Behandlung von low-risk-Prostatakrebs-Patienten, die keine Anzeichen von Krankheit in der follow-up-Prüfungen haben eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass der Krebs nicht wieder Auftritt. Für intermediate und high-risk-Fällen, die Prozentsätze sind natürlich niedriger.

Also in diesem Monat, und jeden Monat, wenn Sie sind über 40, und vor allem, wenn Sie African American, Fragen Sie Ihren Arzt führen eine jährliche screening als Teil Ihrer routine körperliche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.