Eine neue Studie aus Australien deutet darauf hin, dass Verzehr von viel rotem Fleisch mit einem höheren Risiko der Entwicklung von altersbedingter Makula-degeneration (AMD), eine führende Ursache für Erblindung im Alter.

Die Studie war die Arbeit des ersten Autors Dr. Elaine Chong, die ist vom Centre for Eye Research Australia an der University of Melbourne und Kollegen, und ist veröffentlicht auf 1. April im Voraus-access-Ausgabe des American Journal of Epidemiology.

Chong und Kollegen festgestellt, dass im Vergleich zu diejenigen, die aß er weniger als fünf mal in der Woche, Menschen, die aßen rotes Fleisch 10 mal in der Woche waren fast 50 Prozent mehr entwickeln dürfte AMD im Alter.

Jedoch fanden Sie auch, dass Menschen, die aß Huhn mindestens drei mal in der Woche waren 50 Prozent weniger wahrscheinlich zu entwickeln die Bedingung.

AMD ist, wo der mittlere Teil der Netzhaut, der langsam zerfällt, und die person verliert allmählich die zentrale vision, zunächst als verschwimmen, dann als verblassende Farben. Obwohl nur selten was in vollständige Blindheit, AMD ist immer noch die führende Ursache von schlechter Kurzsichtigkeit und Blindheit unter den Personen über 60 Jahre und betrifft etwa eine halbe million Menschen in Großbritannien.

Zwischen 1990 und 1994 Chong und Kollegen rekrutiert 6,734 Menschen im Alter von 58 bis 69, die lebten in Melbourne, Australien. Sie ließ Sie füllen Sie Informationen über Ihre Ernährung auf Lebensmittel mit Fragebögen zu Beginn der Studie: dieser beinhaltete Fragen darüber, wie viel Fleisch Sie aßen, welche Art, und wie oft.

Über die follow-up-Periode (die Studie endete zwischen 2003 und 2006), nahmen die Forscher digitale Makula-Aufnahmen der Netzhaut in beiden Augen, von jedem Teilnehmer und bewerteten Sie auf Anzeichen von AMD.

Sie habe dann statistische tests, um herauszufinden, die verbindungen zwischen Anzeichen von AMD und Fleisch-Konsum, während der Anpassung für Alter, Rauchen und andere mögliche confounder.

Die Ergebnisse zeigten, dass:

Rotes Fleisch Verbunden mit Blindheit im Alter
  • Bei follow-up, 1,680 hatten die Teilnehmer im frühen Stadium der AMD und 77 hatte im späten Stadium der AMD.
  • Höhere rotes Fleisch Aufnahme war positiv assoziiert mit frühen AMD (also mehr rotes Fleisch mit höheren Wahrscheinlichkeit, dass frühe AMD).
  • Die odds ratio für das Essen von Fleisch zehn mal pro Woche oder mehr-gegen-Essen es weniger als 5 mal in der Woche war eine deutliche 1.47 (ie, Fleisch zu Essen 10 mal in der Woche gab eine person, die 47 Prozent höheres Risiko, an AMD zu erkranken, als wenn Sie aßen Sie weniger als 5 mal die Woche).
  • Umgekehrt, Essen Huhn 3,5-mal pro Woche oder mehr war mit 57 Prozent geringeres Risiko für späte AMD im Vergleich zu Essen, es weniger als 1,5 mal die Woche.

Die Forscher folgerten, dass verschiedene Arten von Fleisch zu haben scheinen unterschiedliche Effekte auf das Risiko der Entwicklung von AMD und helfen, die Menschen ändern Ihre Ernährungsgewohnheiten ein Weg sein könnte, um Ihnen zu helfen niedriger das Risiko der Entwicklung von AMD im Alter.

„Rotes Fleisch und Huhn Verbrauch und Ihre Assoziation Mit altersbedingter Makula-Degeneration.“
Elaine W.-T. Chong , Julie A. Simpson , Luibov D. Robman , Allison M. Hodge , Khin Zaw Aung , Dallas R. Englisch , Graham G. Giles , und Robyn H. Guymer.
American Journal of Epidemiology 2009 169(7):867-876.
Advance Access published on April 1, 2009.
DOI 10.1093/aje/kwn393

Klicken Sie hier für die Zusammenfassung.

Klicken Sie hier für weitere Informationen über die AMD von der Royal National Institute of Blind People (RNIB, Großbritannien).

Quellen: Journal Artikel, RNIB.

Geschrieben von: Catharine Paddock, PhD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.