Eine Strategie basiert auf der Nachahmung der Unterdrückung von Antioxidantien Förderung von NRF2.

Verringerung der Spiegel von Antioxidantien, die in Pankreas-Krebs-Zellen können helfen, zu töten, neu veröffentlicht Forschung zeigt,,, was eine ganz neue Behandlung Strategie für die notorisch tödlichen Krankheit, in denen weniger als 5 Prozent der Patienten überleben 5 Jahre.

Obwohl es mittlerweile fast eine Frage der konventionellen Weisheit in der populären Kultur, dass die Erhöhung der antioxidativen levels im Körper neigt dazu, halten die Krebs in Schach, ein team am Cold Spring Harbor Laboratory (CSHL) zeigt in einer Serie ausgeklügelter Experimente, die in den spezifischen Kontext von Pankreas-Zellen auf die Straße, um Krebs oder bereits in einen malignen Zustand, das Letzte, was man tun möchte, ist zu erhöhen die Anwesenheit von Antioxidantien.

Oxidationsmittel und anti-Oxidationsmittel entstehen in jeder Zelle, und sind gehalten, die in eine sehr präzise balance, wenn die Zellen sind gesund. Das CSHL-team, geführt von Professor David Tuveson, M. D., Ph. D., der auch Direktor der Forschung für Die Lustgarten-Stiftung, den Erlös aus der Einsicht, dass die proliferierenden Krebszellen präsentieren einen besonderen Fall: mehr Oxidantien sind in bösartigen Zellen, aber mehr anti-Oxidantien gemacht werden, auch die Bekämpfung der Auswirkungen der steigenden oxidation. Ohne entsprechend mehr anti-Oxidantien, die bösartigen Zellen sterben infolge der übermäßigen oxidation.

Roman medikamentöse Therapie tötet Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen durch Verringerung der Antioxidantien

„Natürlich, das ist genau das, was wir wollen, Krebszellen zu tun – zu verbrennen sich selbst aus“, stellt Iok von Christine Chio, postdoctoral investigator in der Tuveson lab, die led-Experimente berichtet heute in der Zeitschrift Cell. „Das therapeutische Prinzip unseres Labors ist die Prüfung, ob durch die Erhöhung der Ebene der oxidation im Krebs-Zellen, können wir die Ursache prämalignen und malignen Zellen, um zu sterben.“

Die meisten bestehenden Formen der Krebstherapie, einschließlich ionisierender Bestrahlung und Chemotherapie, abhängig von der Schlagkraft der oxidation. Anti-Oxidantien in der Tat haben eine Rolle in der zellulären Gesundheit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.