admin-24. November 2011 Whitepaper, Wie elektronische Kontrolle der sensoren verhindert eine potenziell sehr teure Rückrufaktion

Ein Pharma-client wurde auf die Gefahr einer Rückrufaktion wegen einer Kappung problem mit einem neuen tablet-Formulierung. Dieses Dokument erklärt, wie DJA Pharma verhindert eine kostspielige Rückruf mit eine einfache, elegante und effektive Lösung.

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Machinery whitepaper Umfrage schließen

Portola Pharmaceuticals gesichert $89m in Vorzugsaktien, die Finanzierung für die Weiterentwicklung seiner klinischen Phase-III-Programm der betrixaban, eine einmal tägliche, orale Faktor-Xa-Hemmer.

Die Mittel werden auch verwendet werden, zu entwickeln PRT064445, einem rekombinanten Faktor-Xa-inhibitor-Antidot.

Das Unternehmen plant den Beginn einer Phase-III-Programm in der ersten Hälfte des 2012to Studie betrixaban als eine Möglichkeit der Verhinderung von venösen Thromboembolien bei akut erkrankten Patienten.

In Zusammenarbeit mit Biogen Idec, Portola entwickeln PRT062607, eine orale Syk-spezifischen kinase-inhibitor gegen Thrombose.

Biogen Idec bieten Portola mit einer Vorauszahlung von $45 Millionen, einschließlich $36m in cash und $9m in Portola Eigenkapital.
Kostenlose WhitepaperSix wesentlichen Möglichkeiten zur Verbesserung der pharmazeutischen Qualität system

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Pharmaceutical whitepaper Schließen Umfrage Schließen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.