Sun Pharma hat angekündigt, spät-brechen von Daten aus zwei zulassungsrelevanten Phase-3-klinischen Studien (Schleifen 1 und 2) zur Erreichung der primäre Endpunkt mit tildrakizumab, eine experimentelle IL-23p19-inhibitor, bei Patienten mit moderaten bis schweren plaque-psoriasis bei dem 25 Europäische Akademie für Dermatologie und Venerologie (EADV) Kongress in Wien, österreich. Wie bereits in einer früheren Pressemitteilung, top-line-Ergebnisse aus diesen Studien wurden angekündigt am 4. Mai, 2016.

Phase 3-Ergebnisse für Sun Pharma investigational, psoriasis Medizin, tildrakizumab

Die Phase-3-Daten Ergebnisse, die bis Woche 28 präsentiert zum ersten mal im Rahmen der „Late Breaking News“ – Sitzung in der premier European dermatology Konferenz, in der die neueste Forschung und Entwicklungen in der Branche werden jedes Jahr. Tildrakizumab klinischen Studien enthalten mehr als 1.800 Patienten von mehr als 200 klinischen Studien weltweit.

In den Studien, durchschnittlich 63 Prozent der Patienten erreichten 75 Prozent der Haut-clearance (Psoriasis-Bereich Sensitivity-Index oder PASI 75) in Woche 12 nach nur zwei Injektionen, und 77 Prozent erzielt 75 Prozent der Haut-clearance nach 28 Wochen und drei Injektionen von 100 mg-Dosis von tildrakizumab (64 und 80 Prozent in Schleifen 1, 61 Prozent und 74 Prozent in wieder auftauchen, 2). Ähnlich, durchschnittlich 57 Prozent und 66 Prozent der Patienten hatte ein Arzt Global Assessment (PGA) score von „clear“ oder „minimal“, die mit der 100 mg-Dosis in den Wochen 12 und 28 jeweils.

Den Patienten, die 200 mg-Dosis sahen auch einen Durchschnitt von 64 Prozent und 78 Prozent der Patienten erreichen von PASI 75 in den Wochen 12 und 28 jeweils. Auch 59 Prozent und 69 Prozent der Patienten hatten auf der PGA-score von „clear“ oder „minimal“ in den Wochen 12 und 28 jeweils.

Die Daten zeigten, dass eine höhere Anzahl von Patienten auf tildrakizumab erreicht PASI 90 und 100, im Vergleich zu placebo und etanercept. Ein Durchschnitt von 37 Prozent und 36 Prozent der Patienten auf tildrakizumab erreicht PASI 90 in Woche 12 mit der 100-mg-Dosis und 200-mg-Dosis bzw. die erhöhte sich auf 54 Prozent und 59 Prozent in Woche 28. Entsprechend einem Durchschnitt von 13 Prozent auf tildrakizumab erreicht PASI 100 in Woche 12 unabhängig von der Dosis mit einer Steigerung um 24 Prozent für die 100-mg-Dosis und 30 Prozent für die 200 mg-Dosis in Woche 28.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.