Diejenigen, die von einer ausgedehnten Operation zurück und Bedarf wiederholte Röntgenstrahlen, um Ihre Fortschritte zu überwachen möglicherweise bald haben Sie Zugang zu einer neuen Technologie überspringt die X-Strahlen und wiederholte Strahlenbelastung, sich stattdessen für ein innovatives, nicht-invasives, nicht-X-ray-Gerät, das wertet Bewegung in der Wirbelsäule. Die Technologie wurde erstellt und patentiert von zwei Maschinenbau-Studenten, die vor kurzem gebildet, die Ihre eigenen Unternehmen auf den Markt das Gerät.

Das Papier beschreibt die Technologie wird in der aktuellen Sonderausgabe der Technologie und der Innovation – Verfahren der Nationalen Akademie der Erfinder®, und wurde auf der Zweiten Jährlichen Konferenz der National Academy of Inventors® veranstaltet von der University of South Florida, im vergangenen Februar 21-23, 2013.

„Chirurgische Behandlung ist unvermeidlich, dass sich einige der 80 Prozent der US-Amerikaner irgendwann in Ihrem Leben unter Rückenschmerzen leiden“, sagte Kerri Killen der Einheitsvektor (normierter Vektor), Inc. die, zusammen mit Samantha-Musik, entwickelte sich die neue Technologie, während Sie waren Studenten am Stevens Institute of Technology in New Jersey. „Wir entwickelten eine Bewertung Gerät, das batteriebetriebene sensoren zu bewerten, spinal motion in drei Dimensionen. Es reduziert nicht nur die Menge der X-ray-Tests die Patienten Unterziehen, sondern hat auch das Potenzial, zu speichern über $5 Milliarden pro Jahr Bundesweit in die Kosten für die Gesundheitsversorgung.“

Laut co-Entwickler Musik, es gibt mehr als 600 000 Spinale Operationen jedes Jahr in den US mit einer jährlichen Exposition 2.250 mrem der Radioaktivität pro patient vor und nach der Operation. Die „electrogoniometer“ Sie entwickelt werden, können von Chirurgen vor der patient der Operation und nach der Operation und wird auch von Physiotherapeuten weiter zu evaluieren, den Verlauf von Patienten der Chirurgie. Die Technologie kann auch verwendet werden, in anderen orthopädischen Spezialitäten zu reduzieren sowohl die Kosten und beseitigen Sie X-ray-Exposition.

„Die electrogoniometer enthält drei Dreh-potentiometer, die drei-terminal-widerstände mit einem gleitkontakt, der bildet einen Spannungsteiler zur Steuerung elektrischer Geräte, wie ein rheostat. Jedes potentiometer Maßnahmen einer der drei Bewegungen der Wirbelsäule“, erklärt Musik. „Es enthält auch eine transducer – ein Gerät, das wandelt ein signal in einer form in Energie einer anderen form – zum Messen der linearen Verschiebung der Wirbelsäule, wenn es Kurven, während biegen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.