Palatin Technologies, Inc. (NYSE Amex: PTN) gab positive Ergebnisse einer Phase 1 klinischen Studie mit subkutan verabreicht bremelanotide, seine melanocortin-agonist Medikament zur Behandlung der männlichen erektilen Dysfunktion (ED) und weiblicher sexueller Dysfunktion (FSD). Die Ergebnisse zeigen, dass bei subkutaner Verabreichung konsequente therapeutische Blut-Plasmaspiegel erhalten werden kann, ohne anhaltende klinisch signifikante Blutdruck-Effekte und Unterstützung für die kontinuierliche Weiterentwicklung von bremelanotide.

Als Teil der Analyse der Wirkung von bremelanotide auf den Blutdruck, das Unternehmen, ein unabhängiges Gremium von Herz-Kreislauf-Experten bewerten sowohl die Ergebnisse der Studie und eine integrierte Herz-Kreislauf-Sicherheits-Analyse, die auf Daten aus abgeschlossenen Studien, bremelanotide. Auf der Grundlage der Empfehlungen der externen Gremiums und seiner eigenen internen überprüfung, Palatin betreiben will, der Food and Drug Administration (FDA) in den Diskussionen in Bezug auf klinische Versuch-designs, um weiter zu studieren bremelanotide für die Behandlung der sexuellen Dysfunktion.

Palatin erwartet ein treffen mit der FDA im vierten Quartal des Kalenderjahres 2010 zu diskutieren, die Einleitung einer Phase-2-Studie mit subkutan verabreicht bremelanotide, als Monotherapie und als Kombinationstherapie mit einem PDE-5-Hemmer wie sildenafil (Viagra®), für Männer mit ED, die nicht mehr reagiert oder nur unzureichend reagieren, um PDE-5-Hemmern allein.

Das Ziel der placebo-kontrollierten, randomisierten, Doppel-blinden, cross-over-Studie zur Sicherheit wurde die Auswertung der Blutdruck-Wirkungen von subkutaner bremelanotide bei gesunden männlichen Probanden zwischen 45 und 65 Jahre alt. Die Studie bewertete auch die Dosis-zu-Dosis Konsistenz der plasma-Exposition von bremelanotide. Insgesamt 49 Probanden waren dosiert in die Sicherheits-Studie

Palatin Technologies, Inc. Gibt Positive Sicherheit Ergebnisse Im Subkutanen Bremelanotide Studie Bei Männern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.