Nur 5% der Menschen waschen Ihre Hände lange genug, um zu zerstören, infektiöse Keime nach Benutzung der Toilette, die Forscher von der Michigan State University berichtet in der Zeitschrift “ Environmental Health.

Noch beunruhigender ist, dass die Autoren fügte hinzu, dass 10% übersprungen, waschen Ihre Hände zusammen, während 33% verwendet, keine Seife. Es scheint, dass Männer sind weniger geneigt, Ihre Hände zu waschen, nachdem auf die Toilette zu gehen als Frauen.

Der leitende Forscher, Prof. Carl Borchgrevink, und team gesammelten und analysierten Daten, auf 3,749 Menschen in öffentlichen Toiletten.

Borchgrevink sagt:

„Diese Ergebnisse waren überraschend, da frühere Studien vorgeschlagen, dass die richtige hand-Wasch-Auftritt bei einer viel höheren rate.“
Die CDC (Centers for Disease Control and Prevention) sagt, dass die eine Sache, die Menschen tun können, um zu senken, die Ausbreitung von Infektionskrankheiten zu pflegen gute Handhygiene. US-Gesundheitsbehörden sagen, dass fast 50% der Lebensmittelvergiftung Ausbrüche in dem Land sind aufgrund der schlechten Handhygiene, das bezieht sich nicht nur auf Menschen, die nicht waschen Ihre Hände, sondern auch für diejenigen, die das nicht tun es richtig.

Um zu töten die Keime, ist alles, es dauert 15 bis 20 Sekunden des kräftigen Händewaschens mit Seife und Wasser, sagt der CDC. Jedoch, laut der Studie, die meisten Menschen verbringen rund sechs Sekunden, während jede hand waschen Sitzung.

Borchgrevink und team trainiert zwölf college-Studenten auf, wie, um Daten zu sammeln, und sandte Sie aus, zu beobachten, wie viele Menschen Ihre Hände waschen, und wie gut Sie waschen Sie Sie in den Toiletten von restaurants, bars und anderen öffentlichen Plätzen. Sie versuchten, so unauffällig wie Sie konnte.

Borchgrevink sagt, dass dies eine der wenigen Studien zur Händehygiene berücksichtigt, dass Dauer-und soap-Nutzung.

Die Forscher fanden heraus, dass:

  • 15% der Männer und 7% der Frauen nicht die Hände waschen
  • Nur 50% der Männer und 78% der Frauen, die ich zum Hände waschen Seife verwendet
  • Schmutzige Waschbecken wurden eher vermieden werden – kein Händewaschen wurde häufiger beobachtet Badezimmer mit schmutzige Waschbecken
  • Eine gute Handhygiene wurde häufiger früher in den Tag. Die Autoren glauben, dass abends/nachts, wenn die Menschen Essen und trinken, sind Sie in einer entspannten Modus und Händehygiene wird weniger Priorität
  • Zeichen, die Menschen ermutigen, Ihre Hände zu waschen scheinen zu helfen. Händewaschen war häufiger in Badezimmern mit Zeichen
Nur 5% Waschen Ihre Hände Richtig Nach Dem Gang Zur Toilette

Borchgrevink sagt Ihre Studie hat Implikationen für Verbraucher und Menschen, die betreiben hotels und restaurants. Bevor ein Forscher, Borchgrevink arbeitete als restaurant-manager und auch als Koch.

Borchgrevink sagt:

„Stellen Sie sich vor, Sie sind Inhaber eines Unternehmens und die Leute kommen zu Ihrem Haus und bekommen durch Lebensmittel übertragene Krankheit, die durch den fäkal-oralen Weg – weil die Leute nicht Ihre Hände waschen – und dann ist dein Ruf ist auf der Linie. Sie könnten verlieren Ihr Geschäft.“

Gute Händehygiene schützt nicht nur die Allgemeinheit vor der Ausbreitung von Infektionen, es ist auch ein wichtiger Teil der halten Sie im Krankenhaus erworbene Infektionen auf ein minimum reduziert. Die Reinigen Sie Ihre Hände-Kampagne spielte eine wichtige Rolle bei der Verringerung therapieassoziierter Infektionen in englischen und walisischen Krankenhäusern.

Geschrieben von Christian Nordqvist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.