Liam 27. November 2011 Whitepaper, Wie elektronische Kontrolle der sensoren verhindert eine potenziell sehr teure Rückrufaktion

Ein Pharma-client wurde auf die Gefahr einer Rückrufaktion wegen einer Kappung problem mit einem neuen tablet-Formulierung. Dieses Dokument erklärt, wie DJA Pharma verhindert eine kostspielige Rückruf mit eine einfache, elegante und effektive Lösung.

Novartis legt NVA237 für die japanische Zulassung

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Machinery whitepaper Umfrage schließen

Novartis vorgelegt hat NVA237, der Gesellschaft neue Behandlung für chronisch-obstruktive Lungenerkrankung, für die Zulassung in Japan.

Die Droge, die gesendet wurde, für die Europäische Zulassung im September 2011 unter dem Markennamen Seebri Breezhaler ist ein lang wirkender muskarin-antagonist entwickelt, um einmal täglich.

Novartis ursprünglich lizenziert das Medikament aus dem japanischen Pharma-Unternehmen Sosei-und UK-basierten Vectura im April 2005.

Novartis Letzte Woche unterzeichnet Eisai als co-promoter des Medikaments sollte er bekommen japanische Zulassung.
Kostenlose WhitepaperSix wesentlichen Möglichkeiten zur Verbesserung der pharmazeutischen Qualität system

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Pharmaceutical whitepaper Schließen Umfrage Schließen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.