Allie Nawrat 31. Mai 2019 combination asthma drug

QMF149 verbindet ein lang wirkenden beta-antagonist mit einer anti-inflammatory drug. Credit: FSP Vintage-Kollektion.

Kostenlose Whitepaper, Wie elektronische Kontrolle der sensoren verhindert eine potenziell sehr teure Rückrufaktion

Ein Pharma-client wurde auf die Gefahr einer Rückrufaktion wegen einer Kappung problem mit einem neuen tablet-Formulierung. Dieses Dokument erklärt, wie DJA Pharma verhindert eine kostspielige Rückruf mit eine einfache, elegante und effektive Lösung.

Novartis IND/MF Medikament erreicht Endpunkte in Phase-III-Studie

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Machinery whitepaper Umfrage schließen

Schweizer Medikament Hersteller Novartis hat angekündigt, dass seine prüfpräparate Kombination asthma-Medikament QMF149 erfüllt sowohl Ihre primären und sekundären Endpunkte in der Phase-III-QUARZ-Studie.

QMF149 ist eine einmal tägliche, niedrig-Dosis-Kombination der Behandlung mit indacaterol-Acetat (ICD), einem lang wirkenden beta-Agonisten, und mometasone furoate (MF), eine anti-entzündliche.

In der QUARZ-Studie, die Teil von Novartis, der “ PLATIN-Entwicklung-Programm, QMF149 war im Vergleich zu MF allein bei Patienten mit unzureichend kontrolliertem asthma auf eine niedrige Dosis von anti-entzündlichen Medikamenten. QMF149 verabreicht wurde mit dem Breezhaler-Gerät, während die Kontrollgruppe verabreicht wurde durch den Twisthaler Gerät.

QMF149 zeigten eine statistisch signifikante Verbesserung der Lungenfunktion, gemessen durch die FEV1 oder “ forced expiratory volume, und in der asthma-Kontrolle, gemessen durch eine sieben-Punkt-asthma control questionnaire (ACQ-7) nach 12 Wochen Behandlung.

Diese Ergebnisse wurden bestätigt durch Verbesserungen in der Abend-peak-expiratory-flow für die QMF149 Gruppe, verglichen mit MF allein, sowie durch das ACQ-7-responder-Analyse.

Beide QMF149 und MF gut verträglich waren, aber die Häufigkeit der unerwünschten Ereignisse war leicht niedriger für die IND/MF Gruppe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.