Die Abgelegenheit und die Ressourcenbeschränkungen der Raumfahrt eine ernste Herausforderung für die Astronauten der Gesundheitsversorgung. Eine Lösung ist Ultraschall.

Wissenschaftler mit der National Space Biomedical Research Institute (NSBRI) entwickelten tools, erweitern Sie die Verwendung von Ultraschall bei der Raumfahrt und auf der Erde, vor allem in ländlichen und unterversorgten Standorten. Diese tools beinhalten Techniken, die Optimierung der Schulungs-und Hilfe remote-Experten beraten nicht-ärztliche Astronauten zum durchführen von Ultraschall-Prüfungen. Ultraschall kann verwendet werden, um zu beurteilen, zahlreiche Bedingungen – die gebrochenen Knochen, kollabierte Lunge, Nierensteine, Organschäden und andere Beschwerden – im Weltraum und auf der Erde. Mit einem NSBRI gewähren, Sie schuf auch einen Katalog oder atlas, von „Raum- „normale“ Bilder des menschlichen Körpers, die Bühne für die Astronauten zu betreuen, ohne Rücksprache mit einem Arzt auf der Erde. Dieser atlas übergeben wurde, um der NASA zu Beginn dieses Jahres.

Dr. Scott A. Dulchavsky, Roy D. McClure Vorsitzender der Chirurgie und Chirurg-in-Chief an der Henry Ford Hospital in Detroit, ist der principal investigator dieser Projekte und ist Mitglied des NSBRI Smart Medical Systems und Technologie-Team. „Die Ultraschallbilder Techniken kamen aus dem Weltraum-Programm-Einschränkungen, der nicht mit einem ausgebildeten Radiologen auf der Bahn oder mit einem CAT-scan oder ein MRI, zwingt uns die Verwendung von Ultraschall für die Dinge, die wir normalerweise nicht nutzen“, sagte er. „Auch zeitliche Einschränkungen gezwungen, uns zu einigen engen Klammern, was ist unbedingt erforderlich für die Ausbildung, um in der Lage sein, zu erhalten eine hochwertige Ultraschall-Bild und einen Sinn aus dem Bild.“

Dulchavsky und Kollegen aus NSBRI, NASA, Henry Ford und Wyle Integrated Science and Engineering Group begann Ihre erste Ultraschall-experiment Advanced Diagnostic Ultrasound in Microgravity (ADUM) – Entwicklung Prüfung-Techniken für den Einsatz auf der Internationalen Raumstation (ISS). War das Ziel für die ISS-Crewmitglieder zu sammeln hohe Qualität der Ultraschall-Bilder auf senden, um das Mission Control Center für die Analyse. Die ADUM war die Forschung gliedert sich in zwei Projekte: NSBRI finanziert den Boden ein Teil der Forschung, während die NASA unterstützt das Flug-Angebot.

Die Forscher führten 80 Stunden Ultraschall-Untersuchungen auf der ISS und dann gesiebt durch rund 20.000 Bilder und viele Stunden Videos gesammelt, während die ISS-Expeditionen 8 bis 12 zu schaffen, die „Raum-normal“ atlas. Die Forscher entwickelten die intuitive Ultraschall-guide zu geben-Astronauten breiteren Einsatz von Ultraschall in weitere Organsysteme und medizinischen Problemen, die nicht Teil der ISS-experiment. Dulchavsky sagte, „ADUM zunächst verwertet, Telemedizin und tele-Ultraschall-Operationen, bei denen die Astronauten die Interaktion mit Forschern und Flug-Controller auf dem Boden während der Prüfungen. Ultraschall intuitiv-Anleitung ermöglicht den Astronauten, die zur Durchführung Prüfungen, wenn eine schnelle Kommunikation mit einem Experten ist nicht vorhanden aufgrund der Entfernung von der Erde oder aus anderen Gründen.“

Einer der ersten, die geschult werden und die Durchführung einer Ultraschall-Untersuchung im Raum war der ehemalige NASA-Astronaut und ISS-Expedition 10 Commander Dr. Leroy Chiao. „Wir zeigen auf der Internationalen Raumstation, dass auch nicht-ärzte produzieren können diagnostische Ultraschallbilder mit remote-Leitung“, sagte Chiao, wer ist Vorsitzender des NSBRI-Benutzer-Panel und ein Mitglied des Baylor College für Medizin, Zentrum für Weltraum-Medizin. „Diese Ultraschall-Prüfung-Techniken und atlas immer wichtiger sein wird, wie wir Sie venture weiter und länger in den Raum. Telemedizin mit Hilfe von Ultraschall wird eine unschätzbare medizinische Diagnose-tool.“

Die Höhe der Fertigkeit benötigt, um genau zu analysieren, Ultraschall-Untersuchung Ergebnisse variieren auf der Basis der Prüfung ist das Ziel. „Für die diagnose eines gebrochenen Knochens ist relativ straight-forward. Wenn wir testen dies in meinem Krankenhaus, wir haben trainiert, den aufsichtsberechtigten Personal zur Durchführung der Prüfungsleistungen. Nach etwa fünf Minuten hatten Sie eine diagnostische Genauigkeit in den hohen 90er Jahre,“ Dulchavsky sagte. „Alternativ, wenn Sie versuchen, zu schauen auf subtile Veränderungen, wie die Herz-Funktionen in null-Schwerkraft-nach sechs Monaten, das braucht erheblich mehr know-how, und kann Stunden oder sogar Tage dauern der Bewertung zu tun.“

Wie im Raum, niedrigen Kosten und reduzierter Ressourcenverbrauch machen Ultraschall eine attraktive option auf der Erde, aber bis vor kurzem, der Mangel an ausgebildetem Personal wurde ein Problem. Basierend auf Ihrer Forschung für die NSBRI, Dulchavsky und seine Kollegen haben ausgegliedert die Techniken für die terrestrische Nutzung und veröffentlichte „The ICU Ultraschall Pocket Book“ – ein Leitfaden für die Durchführung von Prüfungen.

„Das amerikanische College von Chirurgen, die aufgeladen ist mit der Weiterbildung von Chirurgen in unserem Land, sah den Methoden, die wir entwickelt für die Raumfahrt und hat jetzt integriert diese Techniken in Ihre Ultraschall-Schulungen für alle Chirurgen in den Vereinigten Staaten,“ Dulchavsky sagte. „Ähnlich der medizinischen Schulen beginnen, integrieren diese Ausbildung für alle Studierenden, nicht nur die Chirurgen.“

Die Ultraschall-imaging-Techniken werden auch genutzt von Trainern, die für einige professionelle Sport-teams und die Vereinigten Staaten Olympischen Komitees zu erhalten, point-of-care schnelle Informationen über Athleten Verletzungen.

Allerdings ist es in ländlichen Orten, sowohl innerhalb als auch außerhalb der Vereinigten Staaten, die profitieren am meisten von der diagnostischen Ultraschall-Fähigkeiten und Telemedizin. Dulchavsky in Zusammenarbeit mit den Weltweit Interaktives Netzwerk Konzentriert sich auf Kritische Ultraschall (WINFOCUS) zur Schulung von Einzelpersonen zu verwenden Ultraschall-Techniken in unterversorgten Regionen.

„Der Einsatz von Ultraschall wirklich verbessert die Möglichkeiten der Menschen auf Zugang und bieten genaue, unmittelbare, kostengünstige Gesundheitsversorgung“, sagte Dr. Luca Neri, Direktor des WINFOCUS Globalen Ultraschall-Programm, und der wissenschaftliche Vorsitzende der „Point-of-care-Lombardia Ultraschall“ – Projekt am Niguarda Ca‘ Granda Hospital und AREU EMS Öffentlichen Regionalen Unternehmen in Mailand, Italien. „Besonders in den Ressource-knapp-communities und health-care-Systeme, wir sind erfolgreich auf der Grundlage der innovativen Ultraschall-und Telekommunikations-Technologien, entwickelt von Dr. Dulchavsky für NSBRI, die NASA und die Integration Ihrer Fähigkeiten in die nationalen Gesundheits-und Bildungssysteme.

„Durch die Stärkung der lokalen Personal zu bieten erschwingliche, sofortige, genaue, portable imaging, die wir fördern, früher und effektivere Diagnose, Behandlung und follow-up der Patienten auf eine breitere basis zu stellen und in eine nachhaltige Art und Weise.“

Einige der Länder, in denen die Ultraschall-Techniken werden durchgeführt, um die Förderung nachhaltiger primary health-care-Entwicklung sind Mosambik, Lesotho, Madagaskar, Indien, Brasilien und Nicaragua, auf der die Programme geplant, die in Honduras, Kongo und Malaysia. Tele-Ultraschall wurde ebenfalls durchgeführt Dulchavsky team auf den Mount Everest und in der hohen Arktis Kreis. Während der vergangenen vier Jahre, Dulchavsky und Neri gab regelmäßige updates über Ultraschall-Potenziale bei den Vereinten Nationen Wirtschafts-und Sozialrat und der Informationsstelle für Kulturelle und Audiovisuelle Kommunikation im Mittelmeerraum und in der Welt InfoPoverty Konferenzen in Genf und New York.

Neben Dulchavsky Arbeit, die NSBRI Smart Medical Systems und Technology Team portfolio enthält Projekte entwickeln sich andere innovative Ultraschall-Technologien. Ein Projekt ist die Entwicklung eines Ultraschall-Systems zur Messung der Knochendichte und-Qualität und Beschleunigung der Frakturheilung. Ein weiteres Projekt ist die Entwicklung eines Systems für unblutige tumor entfernen, innere Blutungen Behandlung und Nieren-Stein-Reduktion.

Quelle:
Brad Thomas
National Space Biomedical Research Institute

Neue Ultraschall-Instrumente Für Die Gesundheitsversorgung In Der Umlaufbahn Und Auf Der Erde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.