ndivya 28. Mai 2019 New discovery offers hope for global Strep A vaccine

Es gibt derzeit keine Globale Impfstoff für die Gruppe A Streptokokken-Bakterien. Bild Kredit: CDC/PHIL.

Kostenlose Whitepaper, Wie elektronische Kontrolle der sensoren verhindert eine potenziell sehr teure Rückrufaktion

Ein Pharma-client wurde auf die Gefahr einer Rückrufaktion wegen einer Kappung problem mit einem neuen tablet-Formulierung. Dieses Dokument erklärt, wie DJA Pharma verhindert eine kostspielige Rückruf mit eine einfache, elegante und effektive Lösung.

Neue Entdeckung bietet Hoffnung für die Globale Streptokokken-Impfstoff

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Machinery whitepaper Umfrage schließen

Ein internationales team von Wissenschaftlern hat entdeckt gemeinsame molekulare targets über mehrere Stämme der Gruppe A Streptococcus-Bakterien (Streptokokken A), bietet Hoffnung für die Entwicklung eines globalen Impfstoff.

Unter einem zehn-Jahres-Projekt haben Wissenschaftler des britischen Wellcome Sanger Institute und der University of Cambridge, sowie die Peter Doherty-Institut für Infektion und Immunität und der University of Queensland in Australien sequenzierten die DNA von mehr als 2.000 Strep-A-Stämme aus 20 Ländern.

Einige gemeinsame molekulare targets wurden beobachtet in Proben aus allen 20 Ländern, die voraussichtlich zu erleichtern, eine mögliche Globale Impfstoff gegen die Bakterien.

Project lead-Autor Dr. Mark Davies, sagte: “Mit large-scale Sequenzierung, die wir identifiziert das Vorhandensein von mehr als 290 genetisch unterschiedliche Linien von klinisch relevanten Streptokokken A, Hervorhebung der Herausforderungen der Entwicklung eines effektiven globalen Impfstoff.

“Aber mit all den Daten, die wir gesammelt haben, haben wir eingegrenzt gemeinsame Gene, die in fast alle Stämme von Strep weltweit. Das ist ein gewaltiger Schritt vorwärts bei der Identifizierung, was kann Arbeit als ein globales Impfstoff-Kandidat.“

Strep A ist als einer der top-ten Ursachen von Infektionskrankheiten verursachten Todesfälle weltweit. Es wird geschätzt, dass die Bakterien, die verantwortlich ist für mehr als eine halbe million Todesfälle pro Jahr.

Derzeit, einen wirksamen Impfstoff gegen die Bakterien ist nicht verfügbar, und die Entwicklung von einem schon schwer, durch das Vorhandensein einer Vielzahl von Sorten.

Wellcome Sanger Institute und der University of Cambridge professor Gordon Dougan sagte: „Millionen von Menschen auf der ganzen Welt sind betroffen von Strep a. „Dies ist ein gewaltiger Schritt vorwärts bei der Identifizierung, was kann Arbeit als ein globales Impfstoff-Kandidat.“

“Es kann dazu führen, eine Reihe von Bedingungen, von Halsschmerzen und Ausbrüche von Scharlach in Großbritannien, um Infektionen, die zu rheumatische Herzerkrankungen in der Bevölkerung wie die australischen Ureinwohner.

„Neben der Unterstützung der Forschung in einen Impfstoff, genomische Daten aus unserer Studie wird Forschern helfen zu verstehen, wie Streptokokken Eine Krankheit verursacht und warum unterscheidet es sich in einkommensstarken Gebieten in endemische Regionen.“ Kostenlose WhitepaperSix wesentlichen Möglichkeiten zur Verbesserung der pharmazeutischen Qualität system

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Pharmaceutical whitepaper Schließen Umfrage Schließen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.