Northwestern Medizin Wissenschaftler haben entdeckt, eine Zelle in der retina verursachen können Kurzsichtigkeit, wenn es Funktionsstörungen. Die Dysfunktion kann mit der Zeit ein Kind damit verbringt, in Innenräumen und entfernt von natürlichem Licht.

„Diese Entdeckung könnte zu einem neuen therapeutischen Ziel zu Steuern, Kurzsichtigkeit,“ sagte Greg Schwartz, lead investigator und assistant professor für Augenheilkunde an der Northwestern University Feinberg School of Medicine.

Mehr als eine Milliarde Menschen in der Welt haben Myopie, deren Inzidenz steigt und mit wie viel Zeit verbringen Menschen in Innenräumen als Kinder.

Die neu entdeckte Netzhaut-Zelle, die sehr empfindlich auf Licht – Steuerelemente, wie das Auge wächst und sich entwickelt. Wenn die Zelle anweist, die Augen wachsen zu lang, die Bilder nicht fokussiert auf der Netzhaut, verursacht kurzsichtige vision und eine Lebensdauer von korrigierende Brille oder Kontaktlinsen.

„Das Auge muss aufhören zu wachsen, zu genau der richtigen Zeit in der kindheit,“ Schwartz sagte.

Es ist schon lange lange bekannt, dass die Netzhaut enthält ein signal zur Fokussierung des Bildes in das Auge, und dieses signal ist wichtig für die richtige Regulierung der Auge-Wachstum während der kindheit.

„Aber seit Jahren wusste niemand, was aus der Zelle befördert das signal,“ Schwartz sagte. „Wir haben möglicherweise den Schlüssel gefunden link fehlt, das ist die Zelle, die eigentlich bedeutet, dass die Aufgabe und die neuronale Schaltung, die dies ermöglicht wichtige visuelle Funktion.“

Schwartz namens der Zelle, „Verzögerte“, in Anspielung auf seine langsame Antworten auf die Lichter immer heller. Die Zelle war einzigartig unter den vielen anderen Zelltypen getestet in seine exquisite Empfindlichkeit an, ob ein Bild scharf gestellt war.

Er beschrieb, dass der neuronale Schaltkreis, wie Sie das Diagramm, das zeigt, wie diese Zelle verdrahtet zu anderen Zellen in der retina zu erwerben, diese einzigartige Sensibilität.

Myopie Zelle entdeckte in der Netzhaut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.