Eine aktuelle Studie, veröffentlicht in Der Cochrane-Bibliothek, zeigt, dass nach dem Sport ein kaltes Bad kann ein effektiver Weg, um zu verhindern und helfen, schmerzende Muskeln. Sind die Forscher jedoch nicht positiv, ob es möglicherweise gefährliche Nebenwirkungen, die Auswirkungen auf die person, die später auf.

Kaltes Wasser und Eis Bäder sind sehr beliebt unter den Athleten, die sowohl amateur-und Profi, wenn Sie versuchen zu reduzieren auf Ihre schmerzende, geschwollene oder steife Muskeln. Dies wird als Verzögerte auftretende Muskelschmerzen (DOSM). Experten glauben, dass das eintauchen in kaltes Wasser, auch Kryotherapie genannt, hilft bei der Verringerung der Entzündung in den Muskeln – und die Schmerzen, die mit ihm kommt.

Forscher dargelegt, um festzustellen, ob diese Methode tatsächlich funktioniert, durch die Analyse von 17 kleinen Studien mit 366 freiwillige. Nach Krafttraining, Radfahren, oder laufen, diese Freiwilligen wurden gebeten, zum eintauchen in ein kaltes Wasserbad. Die meisten Menschen blieben im Wasser 24 Minuten, wobei die Wassertemperatur bei 10 bis 15 Grad Celsius. Während einige der Wege, die das Wasser wurde kälter, und die Teilnehmer wurden gebeten, zu gehen in die und aus den Bädern zu bestimmten Zeiten.

Die Studien, die im Vergleich Ruhephase nach der übung, anstatt das kalte Wasser, Bäder, zeigten, dass die kalt-Wasser-Bäder erwies sich als viel effektiver helfen, Muskelkater 1-4 Tage nach dem Training. Es wurden nur wenige Studien zum Vergleich der kalt-Wasser-Bäder zu anderen Methoden der Behandlung von Muskel soreness.

Karyn Marshall Ice Bath
Meister Gewichtheber Karyn Marshall, wobei mit einem Eisbad

Blei-Autor der Studie, Chris Bleakley von der Heide und Rehabilitation Sciences department der University of Ulster im Country Antrim, Northern Ireland kommentierte:

Muskelkater - Ist Kaltes Wasser Eintauchen Wirksam Bei Der Behandlung?

„Wir fanden einige Hinweise, dass das eintauchen in kaltes Wasser nach dem Training reduzieren kann, Muskelkater, aber nur im Vergleich zu ruhen oder nichts tun. Einige Vorsicht, um diese Ergebnisse ist deshalb ratsam, weil die Menschen, die in den Studien gewusst hätten, welche Behandlung Sie erhalten, und einige der gemeldeten Vorteile können durch einen placebo-Antwort.

Es gibt vielleicht bessere Möglichkeiten, zu verringern Schmerzen, wie warmes Wasser eintauchen, leichtes joggen oder mit Kompressionsstrümpfen, aber wir sind momentan nicht genügend Daten, um Schlussfolgerungen zu diesen Interventionen.“
Es ist schwierig für die Forscher, um zu bestimmen, wie viel genau, kalt eintauchen in Wasser hilft bei Muskelkater, aufgrund der Vielzahl der unterschiedlichen Temperaturen, übung und timing, dass die verschiedenen Studien verwendet. Außerdem ist die Menge der Hinweise, dass es mögliche Nebenwirkungen auf das kalte Bäder nicht schlüssig war, aufgrund der Tatsache, dass die meisten Studien nicht alle schlechten Nebenwirkungen. Die Forscher sagen, es ist notwendig, weitere Studien werden durchgeführt, um sicher zu sein, die Wirksamkeit der kalt-Wasser-Bäder in der Behandlung von Muskel soreness.

Bleakley kommt zu dem Schluss:

„Es ist wichtig zu beachten, dass kaltes Wasser eintauchen führt zu einem Grad der Schock auf den Körper. Wir müssen sicher sein, dass die Menschen nicht tun, alles schädlich, vor allem, wenn Sie sich aussetzen, zu sehr kaltes Wasser für lange Zeiträume.“
Geschrieben Von Christine Kearney

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.