admin 17. Januar 2014, Kostenlose Whitepaper, Wie elektronische Kontrolle der sensoren verhindert eine potenziell sehr teure Rückrufaktion

Ein Pharma-client wurde auf die Gefahr einer Rückrufaktion wegen einer Kappung problem mit einem neuen tablet-Formulierung. Dieses Dokument erklärt, wie DJA Pharma verhindert eine kostspielige Rückruf mit eine einfache, elegante und effektive Lösung.

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Machinery whitepaper Umfrage schließen Cryptitis high mag Jan

US-Amgen (AMGN), Massachusetts General Hospital (MGH) und das Broad Institute haben sich zusammengefunden, um gemeinsam entdecken und Validierung neuer therapeutischer targets und Entwicklung neuer Therapien für chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED).

Die Zusammenarbeit vereint Wissenschaftler mit expertise in der klinischen Medizin, IBD Biologie, human-Genetik und genomischer Technologien sowie drug discovery zusammen zu arbeiten, um zu helfen erstellen Sie eine neue Welt von therapeutischen Optionen für Patienten mit IBD.

Massachusetts General Hospital Chefarzt der Gastroenterologie Ramnik Xavier sagte, die Zusammenarbeit zu übersetzen Entdeckungen der CED Gene und Biologie in neuartiger Medikamente für Patienten mit IBD.

„Wir sind begeistert, gemeinsam mit unseren Amgen Kolleginnen und Kollegen in diesem visionären Zusammenarbeit,“ Xavier Hinzugefügt.

Die Partnerschaft wird eine Hebelwirkung auf die gemeinsame expertise der beteiligten Wissenschaftler und partner-Institutionen zu entdecken und zu entwickeln neuartige Therapien für IBD.
„Die Zusammenarbeit wird eine Hebelwirkung auf die gemeinsame expertise der beteiligten Wissenschaftler und partner-Institutionen zu entdecken und zu entwickeln neuartige Therapien für IBD.“

Als Teil der Zusammenarbeit, Patienten-DNA-Proben gesammelt und analysiert werden, um zu identifizieren und zu validieren genetische Ziele, biologische assays zu untersuchen, gen-Funktion und die anschließende drug discovery-und development-Aktivitäten.

Die MGH-Breiten-Amgen Zusammenarbeit wird auch die Bildung eines neuen joint steering committee zu wählen und leiten Projekte.

Das Unternehmen sagte, dass IBD bekannt ist, in Familien zu laufen, was darauf hindeutet, dass die Gene spielen eine wichtige Rolle in der Entstehung und progression der Erkrankung.

Amgen executive vice-president für Forschung und Entwicklung Sean Harper, sagte: „Wir glauben, dass diese Zusammenarbeit mit dem Massachusetts General Hospital und dem Broad Institute wird dazu beitragen, bessere Behandlungsmöglichkeiten für diese Patienten.“

Bild: die Aufnahme zeigt eine Entzündung des Dickdarms, die in einem Fall von chronisch entzündlichen Darmerkrankungen. Foto: mit freundlicher Genehmigung des Nephrons. Kostenlose WhitepaperSix wesentlichen Möglichkeiten zur Verbesserung der pharmazeutischen Qualität system

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

MGH-Breiten-Amgen Zusammenarbeit zu entwickeln, neue entzündliche Darmerkrankungen Drogen

Pharmaceutical whitepaper Schließen Umfrage Schließen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.