Über 1 in 5 Medicare-Patienten ist die Entlassung aus dem Hospiz am Leben, sei es durch einen Patienten “ informierten Wahl, eine änderung in Ihrem Zustand, oder unangemessene Handlungen durch das Hospiz zu sparen Krankenhausaufenthalt Kosten, die mit der unheilbaren Krankheit. Wie Leben entladerate unterscheiden zwischen Hospiz-Programme und geografische Regionen, und bei diesen Preisen sollte raise red flags gehören zu den Themen, denen in dem Artikel „Eine Nationale Studie von Live-Entladungen von Hospiz“, veröffentlicht im “ Journal of Palliative Medicine, ein peer-review-Zeitschrift von Mary Ann Liebert, Inc., die Verlage. Der Artikel ist kostenlos im “ Journal of Palliative Medicine website bis September 13, 2014.

Live-Einleitungen aus der Hospiz-empfehlen-Geld-sparende Maßnahmen

Joan M. Teno, MD, Pedro Gozalo, PhD, und Vincent Mor, Doktor, Brown University-Schule des Öffentlichen Gesundheitswesens (Providence, RI), und Michael Plotzke, PhD, Abt Associates (Cambridge, MA), untersucht alle Medicare-Hospiz Entladungen in den USA zwischen Januar 1 bis Dezember 31, 2010. Für den Patienten entladen ist lebendig, Sie sammelten Daten über das überleben für bis zu 6 Monate, spätere Krankenhausaufenthalte, und Medicare-Zahlungen während der 30 Tage nach der live-Hospiz Entladung. Die Autoren liefern details über die erheblichen Unterschiede, die Sie in den Preisen von live-Entladungen über Staaten und zwischen den einzelnen Hospizen, insbesondere der Vergleich der nicht-for-profit for-profit-Hospiz-Programme und noch mehr Reifen-Programme im Vergleich zu jenen, die hatten gewesen in der operation seit 5 Jahren oder weniger.

„Das Phänomen der Hospiz-Patienten ‚Abschluss‘, weil Sie besser mit den Hospiz-Pflege ist bekannt. Aber, alle Patienten ausgetragen Tage bis Wochen vor dem Tod ist sehr seltsam“, sagt Charles F. von Gunten, MD, PhD, Editor-in-Chief des Journal of Palliative Medizin und Vice President, Medical Affairs, Hospiz-und Palliativmedizin für OhioHealth (Columbus, OH).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.