Eine neue Diagnose-Technik-das Ergebnis sind von der überwachung Tausende von Balz Anrufe von Singvögel — kann verwendet werden, um sicher anzeigen, die das menschliche Gehirn während der komplexen neurochirurgischen Eingriffen, nach einer Studie von Neurowissenschaftler an der NYU Langone Medical Center und anderswo.

Kühltechniken entwickelt, die mit Hilfe von Singvögeln, um sicher ansehen das menschliche Gehirn

Der mapping-Prozess werden zuerst getestet, Zebrafinken, geht sanft stellen einer Miniatur-elektrische Kühlung Gerät an verschiedenen Orten auf eine kleine region der Singvögel Gehirne. Dies verlangsamt die Verarbeitung von komplexen neuronalen Verhalten, wie ein Vogelgesang oder der menschlichen Sprache.

In einem Bericht für die Society for Neuroscience annual meeting in Washington, DC, der NYU Langone Forscher und Ihre Kollegen an der Universität von Iowa beschreiben, wie solche „focal intraoperative Kühlung,“ studierte zuerst in die Singvögel, war dann sicher angewendet in der 18 Freiwilligen Teilnehmer Durchlaufen Gehirn-Chirurgie.

Laut Studie führen Ermittler Michael Lang, PhD, assistant professor an der NYU Langone, die standard-Praxis ist, bleiben viele Patienten-vor allem diejenigen leiden, Epilepsie und Hirntumoren — wach und reden, während die Chirurgen direkt anwenden kurze Stromimpulse an das Gehirn des Patienten die Oberfläche zu markieren Regionen, die, wenn erschüttert, beeinträchtigen die normale Sprache.

Außerdem für diejenigen, die mit Epilepsie, sagt Lange, wie elektrische Sonden bekannt, um Anfälle auslösen, zusätzliches Risiko der Operation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.