Abspielen einer video-Spiel erfordert geistige Beweglichkeit und Konzentration. Sie haben zum Ziel, die bösen Jungs zu, erlernen Sie neue Fähigkeiten, um Voraus und denken Sie daran, wie Sie den controller, um zu springen über die Bombe in die Straße oder zu vermeiden, assassin versteckt sich in der Ecke. Die action spielt sich auf dem Bildschirm nicht real life, aber die Erkenntnisse und Aufwand haben können real-world Anwendungen. Für Krebs-Patienten, die Schwierigkeiten haben, sich auf bestimmte Aufgaben oder die Erinnerung an das, was Sie suchten in der Küche, zum Beispiel, die Spiele kann die Ausübung Ihrer Gehirn und helfen Ihnen bei der Bekämpfung der Verwirrung, Gedächtnisverlust und andere Behandlung-Nebenwirkungen auf.

Gedächtnis und Kognition Herausforderungen, in der Tat, sind eine häufige Nebenwirkung der Krebsbehandlung, die bei beinahe 75 Prozent der Patienten, nach der American Society of Clinical Oncology (ASCO). Probleme können Schwierigkeiten beim lernen neuer Informationen oder Aufgaben, Schwierigkeiten mit multitasking, unter Hinweis auf häufige Wörter, Namen oder Daten, oder einfach nur mehr Informationen zu verarbeiten. Da video-Spiele erfordern Spieler schnell zu bewegen, im Auge behalten, viele Dinge auf einmal und schnell Entscheidungen treffen, einige Studien zeigen, dass die Spiele verbessern können Patienten die Aufmerksamkeit, Wahrnehmung, Gedächtnis und Entscheidungsfindung Fähigkeiten. Das ist, warum einige im medizinischen Bereich drängen darauf, dass Patienten, Sie zu spielen.

Die „Hausaufgaben“ – Ansatz

Denke darüber nach wie Hausaufgaben. Arbeiten eine Handvoll Sudoku-Rätsel jede Woche und Die Bewältigung der New York Times Kreuzworträtsel sind beliebte Möglichkeiten, um flex der kranialen Muskeln. Fügen Sie video-Spiel spielen Sie für 20 Minuten drei mal pro Woche, um Ihr Gehirn trainieren, und Sie finden es hilft, verbessern Sie Ihre geistige Klarheit. „Wenn Patienten spielen, die null in auf Ihre kognitiven Bedürfnisse, die Ihnen helfen, verfolgen Sie Ihre Fortschritte und geben dem Anbieter eine Möglichkeit zur Verbesserung der Patientenversorgung, es ist eine win-win-Situation“, sagt Katherine Anderson, Chief of Naturopathic Medicine in Cancer Treatment Centers of America® (CTCA).

Natürlich, wie alle Hausaufgaben, video-Spiele können kein Ersatz für face-to-face-Besuche mit Ihrem Anbieter, aber Sie kann ergänzen, was Sie lernen in der Therapeut-Büro. „Dies würde einen Zuschlag können die Patienten tun, genießen, auch,‘ sagt Anderson.

Forschung verweist auf die kognitiven Vorteile des Spielens von video-games hat tauchte in der gesamten medizinischen Welt in den letzten zehn Jahren. Ein video-Spiel im Jahr 2008 veröffentlicht auch die wissenschaftlichen Daten, um ein Spiel zu entwickeln für pädiatrischen Krebs-Patienten. Re-Mission, und die jetzt noch kürzlich veröffentlichte Re-Mission 2, gibt den Jungen Patienten eine Ermächtigung Herausforderung: Anstatt auf die bösen Jungs, Sie Schießen sind Krebszellen. Ihre Waffen? Chemotherapie und Antibiotika. Eine Studie fand, dass Patienten, die das Spiel gespielt wurden, eher zu bleiben, Ihre Behandlung Pläne und wusste mehr über Krebs Gesamt als diejenigen, die es nicht spielen.

Projekt EVO

Ein weiteres Spiel, genannt Project: EVO™, startet ein Spieler auf einem eisigen Fluss, herausfordernde Sie zu Tippen Sie auf die Blaue Fisch bei gleichzeitiger Vermeidung Fische anderer Farben. Eine Studie fand, dass das Spiel dazu beigetragen, die Stimmung und geistige Leistungsfähigkeit von älteren Erwachsenen, die unter Depressionen leiden. Die Studie kam außerdem zu dem Schluss, dass ältere Erwachsene, die das Spiel gespielt, waren besser in der Lage, sich zu konzentrieren und waren weniger leicht abgelenkt. Projekt: EVO ist nun in klinischen Studien zu sehen, ob es könnte auch helfen, Patienten mit ADHS, Autismus, Alzheimer-Erkrankung und Schädel-Hirn-Verletzungen.

‚Mit video-spielen als Therapie, können wir Ihnen ein Patienten-Spiele zu behandeln, seine oder Ihre Bedürfnisse,‘ sagt Anderson. „Es gibt Spiele, die beginnen mit einem ersten quiz und dann fahren von dort aus basierend auf Ihren score. Es gibt Spiele, die sind mehr Spaß, die Sie lehren, wie man optimistischer und widerstandsfähiger. Und es gibt andere Spiele, die sich mehr auf die Speicherkapazität. Das ist wirklich neu im Bereich der Onkologie, und es ist wirklich spannend.“

Können das spielen video-Spiele helfen, Krebs-Patienten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.