Wenn die Leute mit Stufe 1 Blase-Krebs-Rückfall nach standard der Behandlung, die oft den nächsten Schritt entfernen Sie Ihre Blase. Jetzt eine University of Florida Health Forscher testen, ob eine modifizierte version von der Erkältung virus verhindern könnte dieser Schritt, oder die Krankheit gar heilen.

Rund 74000 Menschen in den Vereinigten Staaten diagnostiziert werden, mit Blasenkrebs jährlich, nach dem National Cancer Institute, und der Krebs erneut Auftritt an Preise zwischen 30 bis 80 Prozent, sagte Paul Crispen, M. D., eine urologische Onkologen mit UF Gesundheit und ein Assistent professor in der UF College of Medicine der Abteilung für Urologie. Er arbeitet mit einer Firma namens Kalten Genesys öffnen einer klinischen Studie mit einem modifizierten Erkältungsvirus zu töten Krebszellen in der Blase.

Die Behandlung wird getestet, zeigte Versprechen bei der Bekämpfung von Blasenkrebs während einer phase-1-Studie zur Beurteilung der Sicherheit der Behandlung. Während Patienten können Rückfall danach, die Methode, die möglicherweise bieten bessere response-raten als die derzeit verfügbaren Medikamente, und Forscher studieren, Möglichkeiten zu schärfen, die Behandlung.

Ärzte Häufig behandeln Sie Patienten mit Stufe 1-Blase-Krebs durch die Platzierung von Chemotherapeutika in Ihre Blase durch einen Katheter. Allerdings, wenn der Blasenkrebs weiter zu Rezidiven nach diesen Behandlungen, ärzte empfehlen oft die Blase entfernen. Während die Blase entfernen kann die Heilung der Patienten mit Stufe 1 Blase Krebs, der Chirurgie führt auch zu dramatischen Veränderungen in Ihrer Lebensqualität.

Klinische Studie bei UF Gesundheit verwendet erkältungsviren zum Angriff Blase Krebs

„Der interessanteste Aspekt dieser Studie und der Grund, warum wir haben eine Menge von Patienten, die an einer Teilnahme interessiert ist, dass dies ist eine Methode, die möglicherweise erlauben, einen Patienten, um Ihre Blase in den Ort,“ Crispen sagte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.