HPV-Positiver Kehlkopfkrebs Reagiert Gut Auf Strahlentherapie Nur

Neue Untersuchungen aus Dänemark, vorgestellt am 31. Konferenz der europäischen Gesellschaft für Strahlentherapie und Onkologie (ESTRO31), offenbart, dass, obwohl das menschliche papilloma-virus (HPV) ausgelöst werden kann, Kehlkopfkrebs, Nichtraucher oder leichte Raucher HPV-positive Patienten reagieren gut auf Strahlentherapie allein, ohne dass schädliche Chemotherapie zusätzlich.

Dr. Pernille Lassen, ein Bewohner in der medizinischen und Radioonkologie und Forscher an der Universitätsklinik in Aarhus, Dänemark, sagte, dass die Ergebnisse der Studie zeigten, dass im Vergleich mit HPV-negativen Patienten, wurden diejenigen, die HPV-positiv mit fortgeschrittenen oropharyngealen Krebs beobachtet wurden, haben erheblich bessere Kontrolle des Tumors an seinem primären Standort, Krankheit-spezifisches überleben nach fünf Jahren und dem Gesamtüberleben. Nach der Analyse der Patienten Rauchen Geschichte, das team fand heraus, dass HPV-positive Patienten, die rauchten, der Rauch von 20 Zigaretten pro Tag für weniger als zehn Jahren hatte bessere Ergebnisse als HPV-negative Patienten, die rauchten, den gleichen Betrag für mehr als 10 Jahren.

Dr. Lassen erklärt:

„Wir betrachten die vorliegenden Ergebnisse einen wichtigen Beitrag zu der Laufenden Debatte auf, wie die Behandlung von Patienten nach bekannten unabhängigen prognostischen Faktoren, in diesem Fall tumor-HPV-status und Rauchgewohnheiten. Diese Ergebnisse bestätigen die hoch signifikanten unabhängigen Einfluss des HPV-status auf die tumor control and survival in advanced oropharyngealem Krebs, behandelt mit Strahlentherapie allein, ohne Chemotherapie.

Unsere Ergebnisse deuten darauf hin, dass der Einsatz der Strahlentherapie allein kann eine sichere Behandlungsstrategie bei Patienten, die Licht-oder nicht-Raucher, während verschonen Sie mit den Nebenwirkungen der Chemotherapie. Es ist jedoch zu früh, um wählen Sie den Patienten für eine bestimmte Behandlung basiert auf folgenden Faktoren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.