ndivya 3. Mai 2019 Hikma introduces 100th injectable medicine in US

Vancomycin-Hydrochlorid für die Injektion ist der 100ste injizierbare Medizin gestartet von Hikma in den USA. Credit: sutulo von Pixabay.

Kostenlose Whitepaper, Wie elektronische Kontrolle der sensoren verhindert eine potenziell sehr teure Rückrufaktion

Ein Pharma-client wurde auf die Gefahr einer Rückrufaktion wegen einer Kappung problem mit einem neuen tablet-Formulierung. Dieses Dokument erklärt, wie DJA Pharma verhindert eine kostspielige Rückruf mit eine einfache, elegante und effektive Lösung.

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Machinery whitepaper Umfrage schließen

Hikma Pharma eingeleitet hat, sein 100-injizierbare Arzneimittel in den USA.

Das Unternehmen neueste Angebot ist Vancomycin Hydrochlorid, ein Antibiotikum zur Behandlung von schweren Infektionen durch empfindliche Stämme von methicillin-resistenten (β-lactam – resistenten) Staphylokokken. Es kann auch verwendet werden, für Staphylokokken-Endokarditis.

Erhältlich in 750 mg, 5g und 10g Dosen, das Medikament bekämpft Infektionen, die durch vancomycin-empfindlichen Organismen, die resistent gegen andere antimikrobielle Medikamente. Es ist beabsichtigt, für die hospitalisierten Patienten, die nicht über eine angemessene Reaktion auf andere Antibiotika, einschließlich Penicilline und Cephalosporine. „Vancomycin-Hydrochlorid für die Injektion ist ein wesentlicher Antibiotikum, das verwendet durch Krankenhäuser zur Behandlung von Patienten, die versagt haben, reagieren auf eine Reihe von anderen Antibiotika.“

Die Medikamente können angepasst werden, basierend auf der Anfälligkeit der Daten.

Die Verwendung von Injizierbaren Vancomycin-Hydrochlorid beschränkt sich auf Infektionen, die verursacht werden durch Bakterien anfällig zu minimieren, die Entwicklung von Medikamenten-resistenten Bakterien und nachhaltig die Effektivität.

Hikma Pharmaceuticals Injektionen gewerblichen und Entwicklung executive vice-president Dan Motto sagte: “Vancomycin-Hydrochlorid für die Injektion ist ein wesentlicher Antibiotikum, das verwendet durch Krankenhäuser zur Behandlung von Patienten, die versagt haben, reagieren auf eine Reihe von anderen Antibiotika, und es ist eine weitere wichtige Ergänzung zu unserem wachsenden US-Geschäfts.

„Dieser Start ist ein großer Meilenstein, Hikma‘ s 100th injizierbare Arzneimittel in den USA, und es zeigt unser Engagement für die Bereitstellung von ärzten und Kliniken mit einem breiten Sortiment qualitativ hochwertiger Arzneimittel benötigt, um zu behandeln, den aktuellen und zukünftigen Bedürfnissen der Patienten.“

Das Unternehmen darauf hingewiesen, dass die parenterale Vancomycin-Hydrochlorid-Formulierung mündlich zur Behandlung von Antibiotika-assoziierte pseudomembranöse Kolitis verursacht durch Clostridium difficile und für Staphylokokken-Enterokolitis.

Daten aus IQVIA zeigt, dass Hikma Pharma‘ injizierbaren Vancomycin-Hydrochlorid generiert etwa $247m in Verkäufe in den USA in den 12 Monaten Ende Februar 2019. Kostenlose WhitepaperSix wesentlichen Möglichkeiten zur Verbesserung der pharmazeutischen Qualität system

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Hikma führt 100 injizierbare Arzneimittel in UNS

Pharmaceutical whitepaper Schließen Umfrage Schließen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.