Forscher haben vorgeschlagen, dass Menschen mit diabetes kann mehr anfällig für Depressionen, weil der eine Interaktion in dieser Gruppe zwischen hohen Blutzuckerspiegel und ein neurotransmitter, der im Zusammenhang mit Depressionen. Die Teams präsentierten Ihre Ergebnisse auf der gemeinsamen Sitzung der Internationalen Gesellschaft von Endokrinologie und der Endokrinen Gesellschaft: ICE/ENDO 2014 in Chicago, IL.

High blood sugar

Vorhergehende Forschung hat vorgeschlagen, verbindungen zwischen diabetes und depression, aber haben die Wissenschaftler nicht sicher über den Mechanismus der Fahrt in diesem Verein.

Im Jahr 2010 Medical News Today berichtete über eine Studie von Forschern an der Harvard School of Public Health in Boston, MA, die untersucht die Beziehung zwischen depression und diabetes in einer Stichprobe von 65,381 Frauen. Das Harvard-team fand heraus, dass nicht nur Frauen mit diabetes ein erhöhtes Risiko, depressiv zu werden, sondern, dass depressive Frauen waren ebenfalls ein erhöhtes Risiko, an diabetes zu erkranken.

Die Forscher dieser Studie festgestellt, dass Frauen mit depression hatten ein um 17% höheres Risiko, diabetes zu entwickeln – und Frauen, die Antidepressiva hatte ein 25% höheres Risiko, an diabetes zu erkranken als Frauen ohne depression.

Sie fanden auch, dass Frauen mit diabetes hatten ein 29% höheres Risiko für Depressionen – und Frauen, die insulin hatte ein 53% höheres Risiko für Depressionen – im Vergleich zu Frauen ohne diabetes.

„Depressionen können die Folge von biochemischen Veränderungen, die direkt durch diabetes verursacht werden oder deren Behandlung,“ die Autoren stellten die Hypothese auf, „oder von dem Stress und den Belastungen im Zusammenhang mit Lebens mit diabetes und die oft schwächenden Folgen.“

Diese Hypothese wird behoben, indem die Forscher hinter der neuen Studie – Nicolas Bolo, PhD, von Beth Israel-Deaconess Medical Center, und Dr. Donald Simonson vom Brigham and Women ‚ s Hospital, beide in Boston.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.