css-1c83am8 undefined“>

Für die letzten Jahre, die Panikattacken wurden Teil meines Lebens.

Ich in der Regel durchschnittlich zwei bis drei pro Monat, obwohl ich gegangen bin, Monate ohne, und Sie in der Regel Zuhause stattfinden. Wenn man beginnt zu Hause, ich weiß, ich kann auf meinem Lavendel ätherisches öl, gewichtete Decke, und das Medikament, wenn ich es brauche.

Innerhalb von Minuten, mein Herzschlag verlangsamt sich und mein Atem normalisiert sich.

Hier ist Was Sie Tun Sollten, Wenn Sie eine Panikattacke in der Öffentlichkeit

Aber eine Panikattacke in der öffentlichkeit? Das ist ein ganz anderes Szenario.

Ich bin dafür bekannt, zu erleben Panik auf Flugzeuge, die eine Recht häufige Stelle der Panik im Allgemeinen. Aber Sie passiert auch in völlig unerwarteten Orten, wie im Supermarkt, wenn ich bin überwältigt von engen Gassen und Menschenmassen. Oder sogar eine Delfin-watching-Kreuzfahrt, als die Wellen wurde unerträglich abgehackt.

In meinem Geist, Vergangenheit öffentlichkeit Panikattacken-stick aus, weil Sie fühlte intensiver und ich war nicht vorbereitet.

Dr. Kristin Bianchi, ein Psychologe an der Maryland-Zentrum für Angst-und Verhaltens-Änderung, ist der Auffassung, dass die öffentliche Panik-Attacken darstellen, die Ihre eigene einzigartige Reihe von Herausforderungen.

„Es ist eher belastend, Menschen zu haben, die Panikattacken in der öffentlichkeit als zu Hause, weil Sie leichter Zugang zu beruhigende Aktivitäten und die Menschen in Ihren Häusern, als würden Sie an einem öffentlichen Ort“, sagt Sie.

„Darüber hinaus, zu Hause, können die Menschen erleben Ihre Panik-Attacken ‚in private‘, ohne Angst vor jemand anderes zu bemerken, Ihrer not und Fragen, was falsch sein könnte“, fügt Sie hinzu.

Zusätzlich zum Gefühl, unvorbereitet, ich hatte auch zu kämpfen mit dem Gefühl der Scham und Demütigung, dass eine Panikattacke mitten in der fremde. Und es scheint, ich bin nicht allein in diesem.

Stigma und Scham, Bianchi erklärt, kann ein großer Teil der öffentlichen Panik-Attacken. Sie beschreibt Klienten offenbart, dass Sie fürchten, „die Aufmerksamkeit auf sich selbst oder“ making a scene „“ während einer öffentlichen Panik.

„Sie berichten oft die Angst, dass andere denken könnten, dass Sie sind ‚verrückt‘ oder ‚unstable.'“

Aber Bianchi betont, dass es wichtig ist zu Bedenken, dass die Symptome einer Panikattacke kann auch nicht bemerkbar zu anderen Menschen.

“In anderen Fällen kann eine Person leiden möglicherweise mehr offensichtlich zu einem Außenseiter, aber das bedeutet nicht, dass die [fremden] sein springen zu schrecklichen Schlussfolgerungen über [die person erlebt, die in Panik]. Beobachter könnten einfach denken, dass der Leidende nicht gut fühlen, oder dass Sie verärgert sind und einen schlechten Tag“, fügt Sie hinzu.

So was sollten Sie tun, wenn Sie finden sich mit einer Panikattacke in der öffentlichkeit? Wir fragten Bianchi teilen fünf Tipps zum navigieren in einer gesunden Art und Weise. Hier ist, was Sie andeutet:

1. Halten Sie ein „calm down kit“ in Ihrer Tasche oder Auto

Wenn Sie wissen, Sie sind anfällig für Panik-Attacken, die sich außerhalb Ihres Hauses ist, kommen Sie vorbereitet mit einer kleinen, mobilen kit.

Dr. Bianchi empfiehlt einschließlich der Elemente, die helfen können Sie langsam Ihre Atmung und die Verbindung mit der Gegenwart. Diese Elemente können gehören:

  • glatte Steine
  • ätherische öle
  • ein Perlen Armband oder Halskette zu berühren
  • eine kleine Flasche von Blasen zu Blasen
  • coping-Anweisungen geschrieben auf Karteikarten
  • Pfefferminzbonbons
  • ein Malbuch

2. Holen Sie sich an einen sicheren Ort

Eine Panikattacke kann lassen Sie Ihren Körper das Gefühl gelähmt, also kann es hart sein, um aus einer Menge bzw. zu einem sicheren, ruhigen Ort. Wenn dies geschieht, tun Sie Ihr bestes, um Ihren Körper zu bewegen, und suchen Sie einen Platz, der relativ frei von Rauschen und hat weniger Reize, als eine große öffentliche Einrichtung.

„Dies könnte bedeuten, Heraustreten, wo es mehr Platz und frische Luft, Sie sitzt in einem leeren Büro, wenn Sie in einer Arbeit Einstellung, die Umstellung auf eine leere Zeile, auf die öffentlichen Verkehrsmittel, oder setzen Sie sich auf noise-Cancelling-Kopfhörer, wenn es nicht möglich ist, um einen ruhigeren Raum in eine dieser Einstellungen ist“, erklärt Bianchi.

Wenn Sie in dieser neuen Raum, oder Ihr noise-Cancelling-Kopfhörer auf, Bianchi berät auch zu nehmen langsame, Tiefe Atemzüge und nutzen andere coping-tools zur Verwaltung der Panikattacke.

3. Fragen Sie nach Hilfe, wenn Sie es brauchen

Deine Panikattacke kann so schwerwiegend sein, dass Sie das Gefühl, Sie nicht behandeln können Sie es auf Ihrem eigenen. Wenn du alleine bist, ist es völlig in Ordnung, jemanden zu bitten, in der Nähe zur Hilfe.

“Gibt es keinen vorgeschriebenen Weg, um Hilfe zu bitten, während einer Panikattacke. Da die Durchschnittliche person auf der Straße würde wahrscheinlich nicht wissen, was zu tun in Reaktion auf eine Anfrage zu helfen, wenn jemand eine Panikattacke, kann es hilfreich sein, notieren Sie sich auf einer Karte vor der Zeit, was Sie möglicherweise brauchen, von einem fremden, der in einem solchen Fall“, rät Bianchi.

„So, Sie können konsultieren Sie diese Liste, um die jog Ihr Gedächtnis, wenn Sie Hilfe benötigen, um von einer unbekannten person während einer Panik-Attacke.“

Bianchi fügt hinzu, dass, wenn Sie eine Anfrage für Hilfe, es am effektivsten zu erklären, up-front, die Sie haben eine Panikattacke, und Sie brauchen etwas Hilfe. Dann erklären Sie speziell, welche Art von Unterstützung Sie benötigen, wie die Leihe Telefon, hagelt ein Taxi, oder Fragen Sie nach dem Weg zu der nächsten medizinischen Einrichtung.

Sicherheit zuerst, Wenn Sie Fragen, einen fremden um Hilfe, stellen Sie sicher, dass Sie in einem sicheren und gut beleuchteten Raum mit anderen Leuten zu präsentieren.4. Beruhigen Sie sich nur, als würden Sie zu Hause

Wenn Sie in der öffentlichkeit, drehen Sie zu Ihrem regelmäßigen coping-Mechanismen für die Hilfe, Bianchi sagt.

Sie benennt einige der effektivsten Methoden:

  • verlangsamen Sie Ihre Atmung (Sie können eine mobile app, um Ihnen helfen, sich entspannen)
  • die Atmung aus dem Zwerchfell
  • bringen Sie sich selbst in den gegenwärtigen moment
  • wiederholen coping-Aussagen intern

5. Bleiben Sie, wo Sie sind

Schließlich, Dr. Bianchi spricht sich gegen die Rückkehr direkt nach Hause im Falle einer Panikattacke an einem öffentlichen Ort. Stattdessen werden Sie ermutigt Kunden zu bleiben, wo Sie sind und sich in den Handlungen der selbst-Pflege, die verfügbar sind.

Dazu könnte gehören:

  • trinken Sie einen warmen oder kühlen Getränk
  • mit einem snack ergänzen Blutzucker
  • nehmen Sie einen gemütlichen Spaziergang
  • meditieren
  • Annäherung an eine unterstützende person
  • Lesen oder zeichnen

Mit diesen Techniken können helfen, entfernen Sie die Kraft einer öffentlichen Panik

Panikattacken in der öffentlichkeit kann beängstigend sein, vor allem, wenn Sie unvorbereitet und allein. Wissen, Techniken wie die Navigation, wenn und Wann einer kommt, jedoch, kann bedeuten, das entfernen der Kraft einer öffentlichen Panik.

Berücksichtigen Sie immer vertraut mit den Techniken, die oben aufgeführt sind. Und für mehr Informationen, wie Sie eine Panik-Attacke, hier den Kopf.

Shelby Deering ist ein lifestyle-Schriftsteller mit Sitz in Madison, Wisconsin, mit einem master-Abschluss in Journalismus. Sie ist spezialisiert auf das schreiben über wellness und in den letzten 13 Jahren dazu beigetragen hat, die nationalen Verkaufsstellen einschließlich Prävention, Runner ‚ s World, Gut,+Gut, – und mehr. Wenn Sie nicht schreiben, finden Sie Ihre Meditation, auf der Suche nach neuen Bio-beauty-Produkte, oder erkunden Sie die lokalen Wanderwege, die mit Ihrem Mann und corgi, Ingwer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.