Für Patienten mit gender Dysphorie durchläuft Mann-zu-Frau-transformation wird ein stufenweises Vorgehen zu facial feminization surgery (FFS) führt zu guten kosmetischen Ergebnissen zusammen mit psychischen, sozialen und funktionalen Vorteile, laut einer Studie in der Februar-Ausgabe des Plastic & Reconstructive Surgery®, der offiziellen medizinischen Zeitschrift der American Society of Plastic Surgeons (ASPS).

Gute kosmetische Ergebnisse, eine verbesserte Lebensqualität mit voller Feminisierung des Gesichtes Chirurgie

Dr. Tommaso Agostini und Kollegen des Gesichts Chirurgie Zentrum in Parma, Italien, Bericht hohe Patienten Zufriedenheit mit Ihrer standardisierten Protokoll bei Mann-zu-Frau-FFS. „Die Reduktion von gender Dysphorie hat psychologische und soziale Vorteile und wirkt sich deutlich auf das Ergebnis für den Patienten“, schreiben die Forscher.

Sechs-Monats-Prozess Bietet „Exzellente Kosmetische Ergebnisse“

Feminisierung des Gesichtes Chirurgie – zusammen mit Psychotherapie, Hormonbehandlung und geschlechtsangleichende Operation – ist ein wichtiger Teil der Behandlung für einige Patienten mit gender Dysphorie. „Gender Dysphorie bezieht sich auf die Beschwerden und Belastungen, die sich aus einer Diskrepanz zwischen einer person, die geschlechtliche Identität und Geschlecht bei der Geburt zugewiesen,“ Dr. Agostini und Koautoren erklären.

Die empfohlenen Ansatz der FFS-Ziele die wichtigsten Gemeinsamkeiten, unterscheiden sich Männchen von Weibchen. Full-FFS können, zählen Stirn, Umbau, Chirurgie, um das Aussehen der Nase und Kinn, die Schilddrüsen-Operation zu reduzieren „Adam‘ s apple“, und Veränderung der Stimme Verfahren.

Von 2003 bis 2013, Dr. Agostini und Kollegen durchgeführt FFS in der 33 Patienten, im Alter von 19 bis 40. Etwa die Hälfte der Patienten hatte zuvor erfahren, Brustvergrößerung, während ein Fünftel durchgemacht hatten genital-Chirurgie. Für einige Patienten, genital-und FFS-Verfahren wurden überlappende, beschleunigt sich der gesamte geschlechtsangleichende Ergebnisse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.