Sarah, 18 Oktober 2011 Whitepaper, Wie elektronische Kontrolle der sensoren verhindert eine potenziell sehr teure Rückrufaktion

Ein Pharma-client wurde auf die Gefahr einer Rückrufaktion wegen einer Kappung problem mit einem neuen tablet-Formulierung. Dieses Dokument erklärt, wie DJA Pharma verhindert eine kostspielige Rückruf mit eine einfache, elegante und effektive Lösung.

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

GSK-malaria-Impfstoff-Studie bringt Hoffnung für afrikanische Kinder

Machinery whitepaper Umfrage schließen

Ein entwickelter Impfstoff von GlaxoSmithKline (GSK) und der PFAD Malaria-Impfstoff-Initiative hat sich gezeigt, reduzieren das Risiko von malaria bei afrikanischen Kindern um fast die Hälfte, in der die ersten Ergebnisse einer klinischen Phase-III-Studie.

Die Ergebnisse, veröffentlicht in New England Journal von Medizin, zeigen drei Dosen von RTS,S-Impfstoff reduziert das Risiko von klinischen malaria und schwere malaria um 56% und 47%, beziehungsweise.

Die Analyse wurde auf Daten aus der ersten 6.000 Kinder im Alter von fünf bis 17 Monaten, über einen Zeitraum von 12 Monaten nach der Impfung.

Eine Studie zu schwerer malaria-Episoden berichtet in 15,460 Säuglinge und Kinder in die Studie aufgenommen, nach 6 Wochen bis 17 Monaten auch das Alter zeigte eine 35% Wirksamkeit bewerten, über einen follow-up Zeitraum lag zwischen 0 und 22 Monaten.

Die Studie ist im Gange, und die Wirksamkeit und Sicherheit Ergebnisse in sechs bis 12 Wochen alten Säuglinge werden voraussichtlich bis Ende 2012.

GSK-CEO Andrew Witty sagte: „Diese Daten bringen uns an die Schwelle der mit dem weltweit ersten malaria-Impfstoff, der das Potenzial hat, um deutlich verbessern die Aussichten für Kinder, die in malaria-endemischen Regionen Afrikas. Die Zugabe von einem malaria-Impfstoff zu den bestehenden Steuern, Maßnahmen wie Moskitonetzen und Insektiziden Spritzen möglicherweise helfen könnte verhindern, dass Millionen von Fällen von dieser schwächenden Krankheit.“

PFAD Präsident und CEO Christopher Elias fügte hinzu: „Diese Studie stellt ein hervorragendes Beispiel für die hohe Qualität der Wissenschaft, die in Bewegung ist, uns zu kontrollieren und eines Tages möglicherweise Eliminierung der malaria. Die Ergebnisse sind ermutigend, und sicher etwas, um sich gut zu fühlen, aber lassen Sie uns auch daran denken, die menschliche dimension. Die PATH Malaria Vaccine Initiative, die die mission ist die Bereitstellung eines Impfstoffs zu den Kindern von Afrika, so dass statt der Durchführung in der Nähe von leblosen Babys zu überfüllten pädiatrischen Stationen, Mütter tragen Ihre Säuglinge Vergangenheit laut Schule Spielplätze lebendigen Immunisierung Kliniken. Heute sind wir ein wichtiger Schritt näher an der Verwirklichung dieser vision.“ Kostenlose WhitepaperSix wesentlichen Möglichkeiten zur Verbesserung der pharmazeutischen Qualität system

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Pharmaceutical whitepaper Schließen Umfrage Schließen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.