Liam 15. Dezember 2011 Gratis-Whitepaper, Wie elektronische Kontrolle der sensoren verhindert eine potenziell sehr teure Rückrufaktion

Ein Pharma-client wurde auf die Gefahr einer Rückrufaktion wegen einer Kappung problem mit einem neuen tablet-Formulierung. Dieses Dokument erklärt, wie DJA Pharma verhindert eine kostspielige Rückruf mit eine einfache, elegante und effektive Lösung.

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Machinery whitepaper Umfrage schließen

GlaxoSmithKline's commercial headquarters, based in Brentford, UK.Pharmazeutischer major GlaxoSmithKline unterzeichnet hat, ein Abkommen mit der Universität von Dundee in der UKto untersuchen eine mögliche Behandlung für die Huntington-Krankheit.

Das Projekt wird auf Grundlage der Erkenntnisse aus der Universität Susan Schweiger, der entdeckt hat, dass die Produktion von Krankheit-verursachenden Proteinen von Huntington kann gesteuert werden durch einen Mechanismus.

Professor Schweiger das team in Zusammenarbeit mit GlaxoSmithKline-Forscher, und der Pakt-Signale an einen weiteren push von der pharmazeutischen Firma in der seltenen Krankheiten-Bereich nach vorheriger Kooperationen zur Bekämpfung der Duchenne-Muskeldystrophie.

Die Entwicklung von Behandlungen für seltene Krankheiten kann eine äußerst profitablen Markt mit einer wachsenden Anzahl von pharmazeutischen Unternehmen nutzen, um die hohen Preise und Gewinnspannen im Zusammenhang mit den Medikamenten.

Chorea Huntington ist eine erbliche, degenerative neurologische Erkrankung, die Symptome von denen gehören Gedächtnisverlust, Depressionen und Angstzuständen. Es kann auch zu Demenz führen.

Es gibt keine bekannte Heilung für die Krankheit, und die Patienten sterben innerhalb von 10-15 Jahren auftreten.

GlaxoSmithKline ist auch die Durchführung einer gesonderten Forschungsprojekt mit der Universität von Dundee, konzentriert sich auf die Entwicklung einer Behandlung für die seltene Erkrankung der Haut rezessive dystrophische epidermylosis bullosa.

Bildunterschrift: GlaxoSmithKline kommerziell-zentrale, mit Sitz in Brentford, UK. Kostenlose WhitepaperSix wesentlichen Möglichkeiten zur Verbesserung der pharmazeutischen Qualität system

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Pharmaceutical whitepaper Schließen Umfrage Schließen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.