Laut einer Studie, veröffentlicht auf bmj.com die Verabreichung von übergewichtigen oder adipösen Patienten mit Peptid-1 (GLP-1), eine Art von glucagon, das ist die Sekretion aus dem Darm während des Essens und unterdrückt den Appetit, führt zu klinisch vorteilhaft Gewichtsverlust, sowie senken den Blutdruck und Cholesterinspiegel.

Die kürzliche Einführung von GLP-1 basierte Therapie als eine neue Behandlung für Typ-2-diabetes Patienten, die durch Ihre regulierende Fähigkeit der Blutzuckerspiegel, gezeigt zu unterdrücken, die die Nahrungsaufnahme und den Appetit. Die Entdeckung könnte verwendet werden, als ein interessanter Ansatz zur Behandlung von Fettleibigkeit.

Forscher an der Universität von Kopenhagen beschlossen, die Wirkung von glucagon-like peptide-1 rezeptor (GLP-1R) – Agonisten auf den Gewichtsverlust während des Studiums Ihre Wirkung auf Blutdruck, Cholesterin -, Leber-Enzym-Ebenen, und Blutzucker (Blutzucker -) Kontrolle. Sie werteten Ergebnisse aus 25 randomisierten, kontrollierten Studien, die Berücksichtigung der Unterschiede in Studiendesign und-Qualität minimieren bias, die beteiligten sich mehr als 6.000 Patienten.

Die Ergebnisse zeigten, dass Patienten verabreicht, die mit klinisch relevanten Dosen von GLP-1R-Agonisten für mindestens 20 Wochen erreicht einen größeren Gewichtsverlust im Vergleich mit denen in den Kontrollgruppen. Sowohl Patienten mit und ohne Typ-2-diabetes profitierten von der Therapie, obwohl es sich möglicherweise stärker ausgeprägt bei Menschen ohne diabetes.

Die Forscher entdeckten, dass GLP-1R-Agonisten werden auch angezeigt, positive Effekte auf Blutdruck, Cholesterinspiegel und verbessert die glykämische Kontrolle bei Patienten mit Typ-2-diabetes, aber festgestellt, keine statistisch bedeutende Wirkung auf die Leber-Enzyme.

Die Teilnehmer erfahren häufige Nebenwirkungen, wie übelkeit, Erbrechen und Durchfall. Dies führte jedoch nicht zu beeinträchtigen scheinen, die Zahl der Patienten, die Drop-out-Prüfungen, das deutet auf eine relativ hohe Allgemeine Zufriedenheit der Patienten.

Die Forscher kommentieren, dass Ihre Bewertung:

GLP-1 Effektive Gewicht-Verlust-Therapie Für Diabetes-Patienten

„..liefert überzeugende Beweise dafür, dass GLP-1R-Agonisten, wenn Sie an adipösen Patienten mit oder ohne diabetes, führen zu klinisch relevanten positiven Auswirkungen auf das Körpergewicht. Zusätzliche positive Wirkungen auf den Blutdruck und Gesamt-Cholesterin kann auch erreicht werden.“
Nach der intervention „sollte erwogen werden bei Patienten mit diabetes, die übergewichtig oder fettleibig“ und empfehlen für weitere Studien durchgeführt werden, „die zur Aufklärung der Effekte von GLP-1R-Agonisten in der Behandlung von adipösen Patienten ohne diabetes.“

Professor Raj Padwal von der Universität von Alberta, schreibt in einem begleitenden editorial, dass, während diese Ergebnisse unterstreichen die Gewicht-Reduzierung Vorteile von GLP-1-Agonisten, sollten Sie keine änderung der aktuellen Praxis mit dem argument, dass „änderung von Ernährung und lebensstil bleibt der Eckpfeiler der Behandlung des Typ-2-diabetes.“

Er bezieht sich auch auf die Tatsache, dass die Sicherheit von GLP-1-Agonisten ist noch unbekannt, nämlich, „fuhr und enge überwachung dieser neuen Agenten unter Verwendung aller verfügbaren Daten-Quellen gerechtfertigt ist.“

Geschrieben von Petra Rattue

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.