Adipositas-Prävalenz ist die höchste, die es je gegeben hat. Die Centers for Disease Control and Prevention (CDC) besagt, dass mehr als ein Drittel der amerikanischen Erwachsenen sind betroffen. Und mit der Zunahme der Adipositas steigt auch die Anzahl von Gewicht Verlust-Chirurgie Verfahren. Aber wie sicher sind die Verfahren, und überwiegen die Vorteile die Risiken?

Gewicht-Verlust-Chirurgie: haben die Vorteile wirklich überwiegen die Risiken?

Es besteht kein Zweifel, dass Fettleibigkeit ist eine der Hauptursachen für eine Reihe von schweren und potenziell lebensbedrohlichen Krankheiten.

Die Bedingung kann dazu führen, Typ-2-diabetes, Herzerkrankungen, Schlaganfall, und es wurde auch im Zusammenhang mit einigen Krebsarten wie Brustkrebs und Darmkrebs. Eine aktuelle Studie berichtet Medical News Today schlug sogar vor, ein link zwischen Korpulenz und Bauchspeicheldrüsenkrebs.

Darüber hinaus kann der Zustand schwer beschädigt eine person, die Qualität des Lebens, so dass Sie unbeweglich und oft auch Depressionen auslösen.

Basierend auf diesen Faktoren, es ist nicht schwer zu verstehen, warum übermäßig übergewichtigen Personen Blick auf verschiedene Gewichtsverlust Interventionen, um gegen Ihr übergewicht.

Und Gewicht-Verlust-Chirurgie, auch bekannt als bariatric Chirurgie, ist heute einer der häufigsten Eingriffe, zu denen übergewichtige Personen wenden.

Laut der amerikanischen Gesellschaft für Metabolische und Bariatric-Chirurgie (ASMBS), die Anzahl der chirurgischen Gewicht-Verlust-Verfahren durchgeführt, in den USA stiegen von 13.000 im Jahr 1998 auf mehr als 200.000 im Jahr 2008.

Was ist Adipositaschirurgie?

Adipositaschirurgie bezieht sich auf eine Reihe von Gewicht-Verlust-Verfahren, die eine beleibte Einzelperson haben können, um zu reduzieren Ihre Nahrungsaufnahme, wodurch Sie, Gewicht zu verlieren.

Eine person gilt als fettleibig, wenn Ihr body-mass-index (BMI) von über 30. Wenn Ihr BMI über 40 sind, gelten Sie als stark übergewichtig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.