BHF fordert die nationalen rollout der genetische Test für die Familiäre Hypercholesterinämie.

So viele wie 250.000 Menschen in Großbritannien Leben mit der tödlichen vererbte gen, das bewirkt, dass Familiäre Hypercholesterinämie (FH), die nach revidierter Schätzung.1

Die Nächstenliebe ist die Berufung auf gesundheitliche Versorgung im ganzen Land, um dringend rollout Bundesweit cascade-Test-Programm.

FH ist eine genetische Erkrankung, verursacht durch eine genetische Störung, die Blätter der Menschen mit gefährlich hohen Cholesterinspiegel von Geburt an, die deutlich erhöht das Risiko für einen Herzinfarkt. Im Durchschnitt, FH, verkürzt sich die Lebenserwartung um 20 bis 30 Jahre, wenn Sie unbehandelt. Nur rund 20.000 Menschen, die gedacht werden, um Erhalt der vollständigen Behandlung, die in der lipid-Kliniken.

Trotz Empfehlungen durch National Institute for Clinical Excellence (NICE), die NHS-Trusts und Gesundheitsbehörden roll-out cascade-Tests für die FH für Familien in Großbritannien, ist die Einrichtung von FH-Diensten wurde langsam in England und Schottland.

Um zu beginnen, das problem anzugehen, die BHF finanziert haben 25 FH Krankenpflege Beiträge an 13 verschiedenen Orten, um sicherzustellen, dass Millionen von Menschen haben Zugang zu den Tests. Wie die Beiträge eingestellt wurden in den vergangenen zwei Jahren, 974 Menschen getestet wurden und 374 Personen (38% der getesteten) haben gezeigt, FH, sicherzustellen, dass Sie die Behandlung erhalten, die Sie benötigen.

Genetische Erkrankung sein könnte, setzen mehr als 250.000 Menschen vor dem Risiko der frühen Herzinfarkt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.