Telomere sind Chromosomen, was die Kunststoff-Kappen an den enden der Schnürsenkel – Sie aufhören, Sie zu entwirren, während Sie Altern. Ohne Telomere die Chromosomen würden verlieren allmählich Ihre genetische information, als die Zellen replizieren. Aus diesem Grund, unterstützt durch einige Forschung – Wissenschaftler glauben, dass längere Telomere sind besser für die Gesundheit. Aber jetzt eine neue genomische Studie schlägt vor, dass längere Telomere kann auch erhöhen das Risiko der Entwicklung von tödlichen Hirntumoren bekannt als Gliome.

Angeführt von der University of California San Francisco (UCSF), die Studie konzentriert sich auf zwei gängige Varianten von Telomer-Genen bekannt als TERT und TERC, die dazu führen längere Telomere. TERT wird getragen von 51% der Menschen und TERT wird getragen von 72%.

Allerdings ist es eher ungewöhnlich für gängige Varianten erhöhen das Risiko von Krankheiten, so vermuten die Forscher vielleicht einen genetischen Balanceakt ist zwischen nutzen und Risiko. Auf der Seite profitieren, tragen mehr die Telomer-Varianten in der Regel fördert die Allgemeine Gesundheit, während auf der Risiko-Seite, tragen Sie können auch erhöhen Risiko für high-grade-Gliomen, aber für die meisten Träger, die profitieren Trumpf das Risiko, wie Gliome, obwohl fast immer tödlich, sind relativ selten.

„Es gibt deutlich zu hohe Hindernisse für die Entwicklung von Gliomen, vielleicht, weil das Gehirn hat einen besonderen Schutz“, erklärt senior-Autor, Margaret Wrensch, professor der Neurologischen Chirurgie und Epidemiologie und Biostatistik an der UC San Francisco, die mit Kolleginnen und Kollegen berichtet, die Ergebnisse in der Zeitschrift Nature Genetics.

Um den Punkt zu illustrieren, merkt Sie, dass der Kommentar „ich war nie krank in meinem Leben“, wird nicht selten von Menschen mit der Diagnose Gliom.

Eine Erklärung für diese genetische Spagat zwischen nutzen und Risiko könnte sein, dass im Allgemeinen, verlangsamt Zellalterung ist gut für die Allgemeine Gesundheit. Aber vielleicht ist dies auch bedeutet, dass einige Zellen Leben länger, als Sie sollen, das ist ein Kennzeichen von Krebs.

In einem großen Genom-dataset, das die Forscher in Ihre Analyse deckt 40.000 Menschen, fanden Sie kürzere Telomere wurden mit höheren Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen – ein gutes Beispiel, wo längere Telomere sind in der Regel in Verbindung mit einer besseren Gesundheit.

Gene hinter längere Telomere verbunden erhöhtes Risiko von Hirntumoren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.