Die US-amerikanische Food and Drug Administration ist Warnung der Verbraucher, dass Homöopathische Kinderkrankheiten Tabletten und Gele können eine Gefahr für Säuglinge und Kinder. Die FDA empfiehlt, dass die Verbraucher stoppen Sie die Verwendung dieser Produkte und entsorgen Sie alle in Ihrem Besitz.

Homöopathische Kinderkrankheiten Tabletten und Gele sind verteilt durch CVS, Hyland, und eventuell andere, und verkauft werden, im Einzelhandel und online.

Verbraucher sollten einen Arzt aufzusuchen sofort, wenn Ihr Kind erfährt, Krampfanfälle, Atembeschwerden, Lethargie, übermäßige Schläfrigkeit, Muskelschwäche, Hautrötung, Verstopfung, Schwierigkeiten beim Wasserlassen, oder der Bewegung nach der Verwendung von Homöopathische Kinderkrankheiten Tabletten oder gels.

„Kinderkrankheiten können verwaltet werden, die ohne Verschreibung oder over-the-counter Heilmittel,“ sagte Janet-Waldschnepfe, M. D., Direktor des FDA Center for Drug Evaluation und Forschung. „Wir empfehlen Eltern und Bezugspersonen nicht geben, Homöopathische Kinderkrankheiten Tabletten oder gels, um die Kinder, und konsultieren Sie Ihre ärztin nach sicheren alternativen.“

Die FDA ist die Analyse der berichteten unerwünschten Ereignisse, die der Agentur in Bezug auf Homöopathische Kinderkrankheiten Tabletten und Gele, einschließlich Anfälle bei Säuglingen und Kindern, die gegeben wurden, diese Produkte, die seit 2010 Sicherheits-Warnung, Homöopathische Kinderkrankheiten Tabletten. Die FDA untersucht derzeit dieses Problem, einschließlich der Prüfung von Proben. Die Agentur wird auch weiterhin mit der öffentlichkeit kommunizieren, sobald weitere Informationen verfügbar sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.