Es ist etwas von einer wenig bekannten nachteiligen Effekt, dass Brustkrebs, aber Studien deuten darauf hin, dass etwa 30% bis 40% der Frauen mit Brustkrebs berichten anhaltende Hitzewallungen. Nächtliche Hitzewallungen gehören zu den am meisten problematisch, weil Sie dazu beitragen können, schlechter Schlaf.

Eine neue Studie zeigt, dass die Elektro-Akupunktur kann wirksam bei der Bereitstellung eine gewisse Erleichterung. Die Studie wird veröffentlicht online in der Menopause, der Zeitschrift der North American Menopause Society (NAMS).

Elektro-Akupunktur für gestörten Schlaf für Frauen mit Brustkrebs

Verglichen mit Frauen, die eine Natürliche menopause, Frauen mit Brustkrebs haben ein höheres Risiko zu erleben Hitzewallungen, teilweise als Folge der vorzeitigen menopause, die Ergebnisse von Chemotherapie und Operation, sowie östrogen-Mangel verursacht werden durch die Verwendung von Brust-Krebs-Behandlungen wie tamoxifen und aromatase-Hemmer. Es wird geschätzt, dass bis zum Jahr 2020 werden es fast sechs Millionen Frauen mit Brustkrebs in den Vereinigten Staaten.

Die Forscher analysierten Daten aus einer randomisierten, kontrollierten Studie mit 58 Frauen mit Brustkrebs erleben lästige Hitzewallungen. Sie verglichen die Vorteile der Verwendung von Elektro-Akupunktur (Anwendung eines pulsierenden elektrischen Strom) zu verschreiben gabapentin, ein anti-Anfall Medikament Häufig verschrieben zur Behandlung von Schlaf Störungen in Verbindung mit Hitzewallungen. Die Studie zeigte, dass Elektro-Akupunktur vergleichbar, wenn nicht besser als gabapentin helfen, zu verringern Hitzewallungen schwere und Häufigkeit und Verbesserung der Schlafqualität (einschließlich einschlafen schneller und weniger Schlaf Störungen). Es ist zwar nicht genau verstanden, wie Akupunktur wirkt sich auf Schlaf, es hat sich gezeigt, um Einfluss auf eine Reihe von Neurotransmittern verbunden mit Schlaf, wie serotonin und melatonin.

Schlechter Schlaf ist besonders lästig für die Brust Krebs überlebenden erleben, nächtliche Hitzewallungen, denn es hat sich gezeigt, zu erhöhen Ebenen von Schmerzen, Müdigkeit, Depressionen und Angstzuständen. Obwohl die Elektro-Akupunktur produziert signifikante schlafen Verbesserungen, konnten die Forscher feststellen, dass die Qualität des Schlafs für die Teilnehmer war noch nicht so gut, wie es sein sollte, was impliziert, dass mehr Forschung notwendig ist, um mögliche Kombinationen von pharmakologischen und nonpharmacologic Behandlungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.