Der food-tracking-wearable-Gerät kann helfen, die Bekämpfung von diabetes, Fettleibigkeit und mehr.

Karotten und äpfel schmecken nicht nur unterschiedlich. Sie machen unterschiedliche Geräusche beim kauen.

Diese Kette hört, was Sie Essen

Food-Tracking Necklace
Dies ist ein Prototyp des AutoDietary food tracking-system.
Credit: University at Buffalo.

Dies mag trivial wissen, aber es ist nicht in das Labor der Universität in Buffalo Informatiker Wenyao Xu, die die Erstellung einer Bibliothek, Kataloge der einzigartige Klang, dass Lebensmittel, die machen, wie wir Bissen, Schleifen und schlucken Sie Sie.

Die Bibliothek ist Teil eines software-Paket unterstützt AutoDietary, high-tech, food-tracking-Halsband entwickelt, von Xu und Forscher an der Northeastern University in China.

Beschrieben in einer Studie, veröffentlicht im Februar von IEEE Sensors Journal, AutoDietary ist wie Fitbit und andere tragbare Geräte. Nur anstelle der tracking-verbrannte Kalorien, es überwacht die Kalorienzufuhr – in anderen Worten, was wir Essen – am Hals.

„Es gibt keinen Mangel an tragbaren Geräten, die uns sagen, wie viele Kalorien wir verbrennen, aber ein Gerät, das zuverlässig misst Kalorienzufuhr ist nicht so einfach“, sagt Xu, PhD, assistant professor für informatik in der UB ‚ s School of Engineering and Applied Sciences.

AutoDietary wickelt sich um die Rückseite der Hals wie ein choker Halskette. Eine kleine high-fidelity-Mikrofon – etwa die Größe einer Reißverschluss – zeichnet die Klänge während des kauen und die Nahrung geschluckt wird. Dass die Daten an ein smartphone via Bluetooth, wo Lebensmittel-Typen erkannt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.