Eine neue standardisierte Bewertung stellt ein nützliches Instrument für die Verfolgung von Chirurgen Fortschritte bei der Entwicklung der Fähigkeiten erforderlich, um durchzuführen Roboter-assistierte Mikrochirurgie, Berichte eine Studie in der Oktober-Ausgabe von Plastische und Rekonstruktive Chirurgie®, der offiziellen medizinischen Zeitschrift der American Society of Plastic Surgeons (ASPS).

„Die Strukturierte Bewertung der Roboter-Mikrochirurgische Fähigkeiten (SARM) ist das erste validierte instrument für die Bewertung der Robotik Mikrochirurgische Fähigkeiten,“ nach dem Bericht von ASPS Mitglied Chirurg Dr. Jesse C. Selber von der University of Texas MD Anderson Cancer Center, Houston. Ersten Einschätzungen mit dem SARM zeigen, dass, nachdem eine steile anfängliche Lernkurve, chirurgisches Auszubildenden Anzeige stetige Verbesserung in Ihre Fähigkeit zur Durchführung Roboter-assistierte Mikrochirurgie Aufgaben.

SARM Tracks Entwicklung von Robotischen Mikrochirurgie Fähigkeiten

Die Forscher beschreiben die Entwicklung und Erprobung von SARM als standard-Technik für die Bewertung der technischen Fähigkeiten für Roboter-assistierte Mikrochirurgie. Der SARM Bestand aus 11 items – sechs die Bewertung der Mikrochirurgie Fähigkeiten und fünf bewerten Roboter-Fähigkeiten.

Nach der SARM wurde überprüft, Experten Chirurgen verwendet, um grade videos von chirurgischen Auszubildenden durchführen-Roboter-assistierte mikrovaskuläre anastomosen – Beitritt und Nähen kleine künstliche Blutgefäße, nur drei Millimeter im Durchmesser. Jedes der neun Auszubildenden wurde bewertet auf fünf-videos, wie Sie die gemachten Erfahrungen mit der Roboter-Chirurgie-system. Änderungen in den Partituren in jedem Bereich bewertet wurden, zusammen mit der Zeit, die erforderlich ist, um das Verfahren abzuschließen.

Die Entwicklung der Fertigkeiten in robotischen Mikrochirurgie bewertet von neuen tool

Der SARM erzielt dokumentiert Allgemeinen Verbesserung mikrochirurgischer Fähigkeiten mit jedem Training. Auf einer fünf-Punkte-Skala – von „Anfänger“ bis „Experte“ – die Auszubildenden durchschnittlichen Bewertungen der Allgemeinen Fähigkeiten und die Leistung stieg von etwa zwei bis etwa vier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.