Die gen-editing-tool CRISPR-Cas9 kann nun verwendet werden, als eine flexible und zugängliche Mittel zum Ziel und verfolgen die Bewegung der RNA in lebenden Zellen. Diese neue Methode, vorgestellt in der Zelle, könnte schließlich verwendet werden, um die Studie einer breiten Palette von Krankheiten im Zusammenhang mit RNA-Prozesse und zu manipulieren gene transcription for disease modeling.

CRISPR-basierte Methode RNA-Spuren

„Wir sind erst am Anfang und sehen die Auswirkungen der Genom-engineering mit der CRISPR-Technologie, aber viele Krankheiten, einschließlich Krebs und Autismus verknüpft sind Probleme mit anderen grundlegenden biologischen Molekül: RNA“, sagt senior-Autor der Studie Gen Yeo von der University of California, San Diego. „Die zukünftige Entwicklung der in dieser Arbeit konnte damit die Forscher Messen die anderen Funktionen von RNA-processing oder die Unterstützung therapeutische Ansätze zu korrigieren Krankheit-verursachen von RNA-Verhalten.“

Andere versuche, Ingenieur-Proteine erkennen bestimmte RNA-Sequenzen fehlte die Spezifität und die erforderliche arbeitsintensive Verfahren. Mittlerweile, kurze Nukleinsäuren, sogenannte molecular beacons sind beschränkt auf imaging-Anwendungen und sind schwer zu liefern, die in Zellen. Protein-bindende Moleküle, sogenannte aptamere ermöglichen RNA-tracking in lebenden Zellen, sind aber begrenzt in der Anzahl von RNA-Sequenzen, die Sie erkennen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.