Neue Statistiken von den Centers for Disease Control and Prevention zeigen, dass das Rauchen von Zigaretten Preise unter amerikanischen high-school-Schüler haben sich auf dem niedrigsten Niveau seit dem National Youth Risikoverhalten Survey begann im Jahr 1991.

Die Nationalen Jugend-Risiko-Verhalten-Umfrage ist ein Produkt der Jugend-Gefahr Verhalten Surveillance System (YRBSS), eine initiative der Centers for Disease Control and Prevention (CDC) dient zur überwachung von trends in der Gesundheit Risiko Verhaltensweisen unter high-school-Studenten auf nationaler, staatlicher und lokaler Ebene.

Diese Priorität Gesundheit Risiko Verhaltensweisen gehören:

  • Unbeabsichtigten Verletzungen und Gewalt
  • Sexuelle Verhaltensweisen, die einen Beitrag zur ungewollten Schwangerschaft und sexuell übertragbaren Krankheiten, einschließlich HIV-Infektion
  • Tabak
  • Alkohol
  • Andere drug use
  • Ungesunde diätetische Verhaltensweisen
  • Körperliche Inaktivität
  • Adipositas
  • Asthma.
CDC Berichte teen Rauchen auf 'niedrigste Niveau seit der Umfrage begann'

Diese Daten werden von den nationalen, staatlichen und städtischen Schulbezirk Umfragen, die durchgeführt werden unter high-school-Schüler alle 2 Jahre.

2013 YRBSS Bericht zeigte die Teilnahme von mehr als 13.000 amerikanischen high-school-Schüler in 42 Staaten und 21 große städtische Schulbezirke. Die Teilnahme an der Befragung war freiwillig und die Antworten waren anonym. Der Fragebogen könnte auch geändert werden, die von Staaten und großen städtischen Schulbezirke wie erforderlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.