Bio-Rad ist Tröpfchen-Digital PCR (ddPCR™) – Technologie erkennt die virale RNA-Mutationen, die in klinischen Proben mit größerer Genauigkeit, Empfindlichkeit und Reproduzierbarkeit als quantitative reverse-Transkriptions-PCR (RT-qPCR), nach einer neuen Studie in der Zeitschrift der Virologischen Methoden (November 2015).

Dies ist das erste Papier, um direkt vergleichen ddPCR Technologie RT-rTQ-PCR mit den Multiplex-assays unter Verwendung der gleichen Reaktionsgemisch und Radfahren-Protokoll, so dass alle Variablen konstant gehalten, außer die Plattform (real-time-PCR oder digital PCR).

„Es ist der erste Artikel, der aufzeigt, eine Optimierungs-Strategie mit den zugehörigen Daten für die Ausführung von Multiplex-Experimente mit ddPCR Technologie,“, sagte Sean Taylor, einer Anwendung, die Wissenschaftler an Bio-Rad und das Papier der führende Autor.

Empfindliche Detektion von Viralen Mutationen

Zahlreiche Umstände können dazu führen, ein geschwächtes Immunsystem, was den Körper anfälliger für virale Infektionen. Zu wissen, ob die Infektion ist die Entwicklung von Resistenz gegen bestimmte Medikamente ist der Schlüssel für eine optimale Behandlung. So kann der Widerstand oft entwickeln sich aus einer einzigen, spontane punktmutation in der viralen RNA.

Mit einer Mischung aus mutierten und wild-Typ-Virus-RNA gereinigt von 2009-Pandemie-Grippe-Patienten, Bio-Rad Wissenschaftler und Mitarbeiter aus der CHU de Québec Krankenhaus verbunden mit der Université Laval (Kanada) zeigte, dass ddPCR Technologie, die deutlich erhöht die Empfindlichkeit (>30-Fach) und Genauigkeit (>10-Fach, p

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.