alizeghlache 27 Februar 2014 Kostenlosen Whitepaper, Wie elektronische Kontrolle der sensoren verhindert eine potenziell sehr teure Rückrufaktion

Ein Pharma-client wurde auf die Gefahr einer Rückrufaktion wegen einer Kappung problem mit einem neuen tablet-Formulierung. Dieses Dokument erklärt, wie DJA Pharma verhindert eine kostspielige Rückruf mit eine einfache, elegante und effektive Lösung.

Bayer zu erwerben chinesischen OTC-Arzneimittel-Hersteller Dihon

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Machinery whitepaper Umfrage schließen Bayer HealthCare’s in Germany

Dihon-OTC-Produktportfolio umfasst Kang Wang für die Behandlung von Schuppen und anderen Kopfhaut-Erkrankungen und Pi Kang Wang, eine antimykotische Creme, sowie TCM-Produkt-Dan E Fu Kang für die Behandlung von verschiedenen Frauen, Gesundheit Indikationen.

Beide Firmen haben nicht weitergegeben, die finanziellen details der Transaktion, die vorbehaltlich der Erfüllung bestimmter Bedingungen, einschließlich der Fusionskontrolle Freiraum.

Die übernahme, die voraussichtlich bis abgeschlossen in der zweiten Hälfte 2014 erwartet wird, zu helfen, den Umzug in eine führende position unter den multinationalen Unternehmen in der OTC-Industrie in China.

Es bringt auch ein portfolio von bekannten consumer-Marken, die es erlauben, das Unternehmen bietet seinen Verbrauchern eine noch breitere Palette von self-care-Optionen.

Bayer-HealthCare-CEO Olivier Brandicourt, sagte Zugabe der starken OTC-Marken von Dihon, um das portfolio des Unternehmens voranzutreiben und das Geschäft in China.

„Ebenso wichtig ist es, Fuß zu fassen, gewinnen wir in der TCM, die bis macht etwa die Hälfte des OTC-Segments in China und ist eine anerkannte und begehrte Linie von Naturwissenschaft-basierte alternative Therapien für Verbraucher auf der Suche nach zuverlässigen Lösungen für Ihre Gesundheitsversorgung Bedürfnisse“, sagte Brandicourt.

„Wir denken, wir können nutzen Sie unsere kürzliche übernahme von Steigerwald in Kombination mit Dihon Kräuter-TCM-know-how und die pipeline zu nutzen, der diese beiden Bereiche, die in einer anderen, aber verwandten Erbe.“

Dihon Pharma-chairman und CEO Zhenyu Guo sagte, self-care ist eine entscheidend wichtige Komponente der Gesundheitsversorgung in China und International, und OTCs sind ein wichtiges Werkzeug, um zu helfen, die Menschen Leben glücklicher, gesünder und länger.

„Wir freuen uns, in der Lage zu bauen ein Geschäft mit Marken, die Entlastung bringen, um die Verbraucher in China und anderen teilen der Welt,“ Guo sagte.

„Wir glauben, dass Bayer mit seinen marketing -, Verkaufs -, Vertriebs-und Forschungs-know-how, ist gut positioniert, um unseren Erfolg auf die nächste Ebene.

„Diese Akquisition eine weitere Stärkung der Yunnan Pharma-Industrie und bietet das Potenzial weiter ausbauen TCM zu anderen teilen der Welt.“

Dihon und beschäftigt rund 2.400 Menschen in R&D, Herstellung, Verkäufe und marketing hat einen Umsatz von EUR123m in 2013.

Abgesehen von Operationen in China, Dihon Marken verkauft werden, in anderen Ländern wie Nigeria, Vietnam, Myanmar und Kambodscha.

Bild: Bayer HealthCare research site Berlin, Germany. Foto: mit freundlicher Genehmigung der Bayer AG. Kostenlose WhitepaperSix wesentlichen Möglichkeiten zur Verbesserung der pharmazeutischen Qualität system

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Pharmaceutical whitepaper Schließen Umfrage Schließen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.