Selbstbräuner – ob mit lotions, bronzer oder tanning-Pillen – gefördert worden ist, als ein effektiver Ersatz dodge die gesundheitlichen Risiken von UV-Strahlen, aber wenn die Produkte nicht die perfekte Bräune, junge Frauen wahrscheinlich wird nicht verwenden, Sie, nach einer Baylor University Forscher.

„Das Gefühl ist ‚ich tan, ich fühle mich gut, ich werde sehen, guten morgen . . . Was ist Gesundheit?'“ sagte Jay Yoo, Ph. D., assistant professor für Familie und consumer sciences am Baylor College of Arts & Sciences. Er führte eine Studie von 182 kaukasischen weiblichen college-Studenten, mit einem Durchschnittsalter von 19,7 Jahren. In der Studie, veröffentlicht in der aktuellen Ausgabe der Haushalts-und der Persönlichen Pflege Heute, Sie haben angegeben, dass Ihre Erscheinung war die primäre motivation.

„Die Studie bestätigt, dass targeting Aussehen-bewusste Verbraucher, insbesondere junge Frauen, erfolgreich sein wird, solange die Qualität der tan ist vielversprechend“, sagte er. US-Verbraucher machen etwa 50 Prozent der weltweiten Umsätze des over-the-counter-self-tanning-Produkte. Junge Frauen, die die häufigsten Nutzer sind nicht besorgt über Hautkrebs, es sei denn, Sie finden es in sich selbst, ein Familienmitglied oder jemand anderes, die Sie kennen, sagte Yoo. „Und Frauen im Alter von 19 bis 22 sind nicht besorgt über Falten und vorzeitiger Alterung.“

Die Teilnehmer erhielten einen Fragebogen Liste von 14 Aussagen über Aussehen und gebeten, auf Sie zu Antworten auf einer fünf-Punkt-Skala von „Stimme überhaupt nicht zu“ bis „Stimme voll und ganz zu.“ Diejenigen, die stark Zustimmen, mit solchen Aussagen, wie „Gemütlich“ die Leute haben eine harte Zeit der Suche nach dem Glück“ und „ich sollte tun, was ich kann, um zu sehen immer mein bestes“ waren eher alle sunless Gerben Artikel erwähnt, in der Studie, sagte Yoo.

Vor allem junge Frauen, die häufiger Nutzer der Bräunung Cremes, Gele, Lotionen und anderen Produkten, siehe Selbstbräuner als Ergänzung zu UV – (ultraviolett) bräunen, aber es sollte gefördert werden, von den Herstellern als „Ersatz mehr als eine Ergänzung,“ sagte Yoo.

Die Studie zeigte, dass die Verwendung der Bräunung Cremes, Lotionen und bronzers war deutlicher als bei anderen Produkten – vielleicht, weil einige Teilnehmer bronzer mehr als Kosmetik, und weil tanning Gele und Pillen haben noch nicht Drang in den Markt und kann nicht gesehen werden, als eine alternative zu UV-Besonnung, sagte Yoo.

Teilnehmer‘ Einstellungen gegenüber bronzer (Puder/moisturers) war sehr positiv, gefolgt von tanning-Lotionen, – Cremes, – sprays, – „gefälschte Gerber“ (wie Erfrischungstücher), Gele und Pillen. Mängel, die möglicherweise behindern, Verwendung von sunless Produkte enthalten bemaplex oder ein Unnatürliches Aussehen oder Farbe.

Verständnis für die Einstellung der Verbraucher gegenüber verwenden sunless tanning Produkte ist wichtig für die Förderung der öffentlichen Gesundheit als gut, sagte Yoo.

Die bisherige Forschung unterstützt die Vorstellung, dass sunless tanning Produkte, die populär wurde, als das öffentliche Bewusstsein über Hautkrebs erhöht und die Menschen verringert Menge der Exposition gegenüber UV-Strahlen von Sonne oder Solarium. Aber die jüngsten Studien haben auch gezeigt, dass andere Gründe sind, zu vermeiden Falten, sun spots, Sonnenbrand oder Unbehagen aus als in der Sonne.

„Um die Steigerung der Verwendung der Produkte als eine sichere alternative, es ist wichtig, Hersteller zu finden, was tatsächlich Auslöser nutzen“, sagte Yoo. „Für einige, ist es ‚Aussehen, Erscheinung, Aussehen.‘ Aber für andere, die Freude an immer eine tan können von Sport-oder outdoor-Gesellschaftliche Aktivitäten.

„Für jene Menschen, die tanning Produkte müssen idealisiert werden als lifestyle-Wahl durch framing Ihnen als ein Mode-Phänomen, oder als etwas, das spielt eine wichtige Rolle in den sozialen und Freizeit-Aktivitäten, anstatt mit Ihnen drinnen.“

Während sunless bräunende Produkte bieten eine sichere alternative zu UV-Besonnung, die Menschen sollten sich bewusst sein, dass Sonnencreme sollten auch verwendet werden.

Yoo, wer lehrt Mode Theorie und Geschichte der Kleidung, sagte, dass ganz viel von der Geschichte, helle Haut gilt als wünschenswert, weil es angegeben war eine person reichen oder raffiniert, sondern als Mitglied der unteren Klassen, arbeitete außerhalb und waren der Sonne ausgesetzt.

Tans fing an in den 1920er Jahren, als legendäre Designerin Coco Chanel bekam einen Sonnenbrand, während die Ausgaben Zeit in der Französisch Riviera. Ihren fans gefiel das Aussehen und begann zu emulieren Ihr.

Aussehen Wichtiger Als Gesundheit Für Junge Frauen, Die Eine Tan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.